Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

FBI jagt Blogger, der Guns N’ Roses Songs aus CHINESE DEMOCRACY online stellte

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Sänger Axl Rose scheint sich über die plötzlich riesige Aufmerksamkeit nicht gefreut zu haben. Schuld war ein Blogger, der neun der angeblich zu CHINESE DEMOCRACY gehörenden Songs online stellte.

Der Blogger, der früher selber mal bei Universal Music gearbeitet hat, sah sich ziemlich schnell zwei FBI-Agents gegenüber, die ihn auf seiner aktuellen Arbeitsstelle aufsuchten und befragten.

„Es war wie ein Überfall. Ich kam aus der Mittagspause und sie warteten schon auf mich in der Lobby.“ Die Anonymität im Internet ist jedenfalls nicht mehr gegeben, wie der Blogger sich erinnert. „Es ist schon beängstigend, dass die wissen, wo ich arbeite.“

Weitere Guns N’ Roses Artikel:
+ Reunion von Guns N’ Roses wird stattfinden
+ Guns N’ Roses sollen CHINESE DEMOCRACY endlich fertig haben
+ Wenn Fachleute wählen: Die 25 geilsten Riffs der Welt

(Foto: Getty Images)

teilen
twittern
mailen
teilen
Duff McKagan über die Entstehung von APPETITE FOR DESTRUCTION

Duff McKagan will keine Einmischungen Bei einem Interview im Broken Record-Podcast reflektierte Guns N‘ Roses-Bassist Duff McKagan über die Entstehung des legendären Debütalbums der Band, APPETITE FOR DESTRUCTION. Dabei sprach er über den Songwriting-Prozess in den frühen Tagen der Band und die Suche nach dem passenden Produzenten. Duff erklärte: „Die Musik zu entwickeln und später einen Produzenten zu finden, sind zwei verschiedene Schritte. Die waren bereits fertig, zusammen mit anderen Stücken, als wir begannen, nach einem Produzenten Ausschau zu halten.“ Der damals noch jungen Band war es wichtig, dass sich niemand in ihre Musik einmischt – auch kein Produzent. „Wir…
Weiterlesen
Zur Startseite