Iron Maiden: Bruce Dickinson will nicht in die Politik gehen

Iron Maiden-Sänger Bruce Dickinson hat in der ersten Folge der zweiten Staffel des "Psycho Schizo Espresso"-Video-Podcasts, den er zusammen mit dem Oxford-Psychologen Dr. Kevin Dutton macht, einen Einstieg in die Politik ausgeschlossen. An einer Stelle drehte sich das Gespräch um die offenen Arme der Heavy Metal-Gemeinschaft. Davon ausgehend schwenkte die Unterredung plötzlich auf die Politik um. Das verbindende Element "Es gibt definitiv einen starken Gemeinschaftssinn", urteilte Bruce Dickinson über Headbanger im Allgemeinen. "So viel ist sicher. Und das ist schön, denn es geht über körperliche Merkmale hinaus. Es geht über ethnische Merkmale und das Geschlecht und alle Dinge, anhand derer wir…
Weiterlesen
Zur Startseite