Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Floor Jansen: Kleine Bands ebenso wichtig wie Headliner

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Auch wenn Nightwish bei der diesjährigen Ausgabe des britischen Download-Festivals direkt vor Iron Maiden auf der Bühne stehen: Über die Qualität einer Band sage die Positionierung im Lineup überhaupt nichts aus. Floor Jansen findet kleinere Bands ebenso wichtig wie Headliner, wie sie jetzt gegenüber teamrock.com zu verstehen gab.

Vielleicht sollte sich unsere Wahrnehmung diesbezüglich ändern.“

Die erste Band ist ebenso wichtig, wie die letzte“, ist Jansen, die selbst Sängerin einer sehr erfolgreichen Band, überzeugt. „Es gibt auch großartige Bands unter denen, die um 15 Uhr am Nachmittag spielen.“

Tuomas Holopainen (Nightwish): “Ich glaube wirklich, dass diese Band jetzt eine Pause braucht”

Klar, die spektakulärsten Live-Produktionen haben die Headliner. Die meisten Pyro-Effekte, die größten Bühnenaufbauten und die besten Licht-Shows bleiben den Haupt-Acts vorbehalten. Selbst Nightwish merkten diesen Unterschied, wenn die vor einer Band wie Iron Maiden spielten. Und dennoch ist Floor Jansen sicher: „Ändert das etwas? Sagt das etwas über den Status aus oder darüber, wie gut eine Band ist? Ich glaube nicht. Vielleicht sollte sich unsere Wahrnehmung diesbezüglich ändern.“

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Belästigung: Nightwish trennen sich von Booking Agent

Kürzlich wurden Anschuldigungen gegen einen US-amerikanischen Booking Agenten im Heavy Metal laut. So soll John Finberg von First Row Talent zahlreiche Frauen sexuell belästigt haben. Nun zieht eine Reihe prominenter Metal-Bands knallhart Konsequenzen und beendet die Zusammenarbeit mit John Finberg und First Row Talent, darunter Nightwish, Amorphis und Battle Beast. Hinterlistige Spielchen Die Masche von Finberg war bei seinen Avancen wohl stets die gleiche. So lud er die Frauen zu Konzerten ein, flößte ihnen Alkohol ein und machte ihnen geschäftliche Versprechungen. Zum Beispiel könne eine Dame auf der Nightwish-Tour das Merchandise verkaufen. Einer anderen Frau stellte er in Aussicht, ihre…
Weiterlesen
Zur Startseite