Toggle menu

Metal Hammer

Search

Floor Jansen: “Nein, ich werde nicht bei Nightwish aussteigen”

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Fans der finnischen Symphonic-Metaller Nightwish können sich entspannen: Tuomas Holopainen und Co. werden sich in der näheren Zukunft keine neue Sängerin suchen müssen. Das gab Frontfrau Floor Jansen jetzt in einem Interview mit Mariskal Rock TV zu Protokoll. Nightwish werden 2017 eine (angekündigte) Pause einlegen und erst 2018 wieder mit neuem Material an den Start gehen. Somit gefährdet die Schwangerschaft der Sängerin keine Tour-Pläne.

“Nein, ich werde nicht aufhören”, so Jansen. “Ich liebe das hier dafür viel zu sehr. Macht euch keine Sorgen. Es gibt keine negativen Spekulationen in irgendeine Richtung. Die Dinge sind großartig, lasst uns das hier einfach für immer machen!” 

Die Pause ist gut für die Gesundheit von Nightwish

Die Unterbrechung der Band-Aktivität in 2017 ist auch kein Anzeichen für interne Spannungen. “Es ist nur eine kleine Pause die wir uns nehmen, nachdem wir die letzten 20 Jahre durchgehend auf Tour, im Studio oder im Songwriting-Prozess waren”, so Band-Chef Holopainen. “Es wird für die Gesundheit der Band nur gut sein!”

teilen
twittern
mailen
teilen
Nightwish: Floor Jansen verspürt momentan genügend kreativen Input

Die Arbeiten am nächsten Nightwish-Album und Nachfolger von ENDLESS FORMS MOST BEAUTIFUL (2015) laufen langsam, aber beständig. In einem Interview wurde Sängerin Floor Jansen zu ihrer Beteiligung daran befragt. "Ich habe noch keinen Ton davon gehört", so Jansen. "Wir befinden uns gerade mitten in unserer 'Decades'-Welttournee, darauf liegt aktuell der gesamte Fokus von uns allen." Tuomas Holopainen, Keyboarder und Haupt-Songwriter, hat zwar bereits sechs Songs geschrieben, behält diese allerdings noch für sich. "Das ist auch sein gutes Recht. Ich hatte ihn zwar schon nach Musik gefragt, doch alles zu seiner Zeit", gibt sich Jansen unaufgeregt. https://www.youtube.com/watch?v=U7m4banRUVw Im Tournee-Fieber "Wenn die…
Weiterlesen
Zur Startseite