Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Foo Fighters: Zeitung schickt aus Protest einen Cartoonisten zum Konzert

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Kontroverse begann, als sich The Washington City Paper weigerte, den 4 of July 20th Anniversary-Auftritt der Foo Fighters zu fotografieren. Die Fotografen hätten alle Rechte an den von ihnen gemachten Bildern abgeben müssen, nachdem diese erstmals veröffentlich wurden.

Nun hat auch die Quebecer Zeitung Le Soleil auf die strikte Fotografen-Richtlinien der Foo Fighters reagiert – und einen Cartoonisten zum Konzert geschickt, um die Show vom Wochenende zu dokumentieren. Francis Desharnais hat die Zeichnungen angefertigt, die neben dem Konzertbericht abgedruckt wurden, wie Visions.de berichtet.

Zu der Entscheidung schrieb das Blatt: „Wenn die Foo Fighters Rechte an Fotos von ihren Konzerten beanspruchen, machen sie das nicht halbherzig. Nicht nur können akkreditierte Fotografen der gestrigen Show ihre eigenen Bilder nicht öfters als einmal veröffentlichen, auch müssen sie alle moralischen Rechte aufgeben.“

Das Management der Foo Fighters sagte der The Washington City Post kürzlich, dass die Foto-Verträge für die Industrie „Standard“ seien.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Neue Games 2020: Diese Spiele-Highlights erscheinen noch in diesem Jahr

Ende des Jahres 2020, pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, wird Sony die PlayStation 5 offiziell in den Verkauf schicken. Aber auch Microsoft wird mit der Xbox Series X eine neue Konsolengeneration als Konkurrenz zur PS5 am Start haben. Für Gamer bedeutet das nicht nur die Qual der Wahl, sondern viele neue Games werden vermutlich bewusst noch zurückgehalten, damit sie als Launchtitel der neuen Konsolen erscheinen können. Das soll aber nicht bedeuteten, dass für dieses Jahr noch keine Spiele angekündigt wurden, ganz im Gegenteil. Viele gute Games warten auf euch und wir haben hier eine Übersicht kommender Spieleneuerscheinungen, die noch in diesem Jahr…
Weiterlesen
Zur Startseite