Toggle menu

Metal Hammer

Search
Rammstein – das Interview zum neuen Album: METAL HAMMER 06/19

Frank Watkins (Obituary) ist tot

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Frank Watkins ist tot. Der ehemalige Obituary-Bassist erlag seinem langjährigen Krebsleiden. Er wurde 47 Jahre alt.

Die Meldung von seinem Tod verbreiteten Obituary am 18. Oktober 2015 über ihre Facebook-Seite:

Just got the very sad news that Frank passed away this morning. Our thoughts and prayers are with his family….

Frank Watkins verließ Obituary 2010, Terry Butler sprang an seiner Stelle ein. Zuletzt war er unter dem Pseudonym Bøddel auf dem Gorgoroth-Album INSTINCTUS BESTIALIS (2015) zu hören, mit denen er seit 2007 spielte.

Obituary-Alben mit Frank Watkins

CAUSE OF DEATH (1990)
THE END COMPLETE (1992)
WORLD DEMISE (1994)
DON’T CARE (EP) (1994)
BACK FROM THE DEAD (1997)
DEAD (LIVE ALBUM) (1998)
FROZEN IN TIME (2005)
FROZEN ALIVE (LIVE DVD) (2006)
XECUTIONER’S RETURN (2007)
LEFT TO DIE (EP) (2008)
LIVE XECUTION IN BAD BERKA 2008 (DVD) (2009)
DARKEST DAY (2009)

teilen
twittern
mailen
teilen
The Prodigy-Frontmann Keith Flint ist gestorben

Update: Nachdem vor einigen Wochen bestätigt wurde, dass der The Prodigy-Frontmann Keith Flint sich erhängt hat, liegen nun die Ergebnisse der Toxikologie-Untersuchung vor. Die Gerichtsmedizinerin, Linda Calder, erzählte The Guardian gegenüber, dass bei dem Tod des Sänger vor zwei Monaten unbekannte Mengen an Kokain, Alkohol und Codein eine Rolle gespielt haben. Die leitende Gerichtsmedizinerin, Caroline Beasley-Murray sagte, dass es nicht genügend Beweise dafür gebe, dass der Musiker sich selbst getötet hat. "Wir werden nie genau wissen, was zu diesem Zeitpunkt in seinem Kopf vorging", erzählte sie. "Ich habe Selbstmord in Betracht gezogen. Um diese Ursache als solches festzuhalten, hätte ich…
Weiterlesen
Zur Startseite