Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Gewinnt Kinokarten zu ‘Northmen – A Viking Saga’ mit Amon Amarths Johan Hegg

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In ‘Northmen – A Viking Saga’ feiert Amon Amarth-Sänger Johan Hegg sein Spielfilmdebüt. Das Wikingerepos startet am 23.10.2014 in den deutschen Kinos.

Doch ihr könnt den Film schon früher zu Gesicht bekommen! Robert Hofmann von DVDkritik und LeFloid und Frodoapparat von DoktorFroid laden ein zur Social Movie Night am 09.10.2014 in Berlin.

Du willst bei der exklusiven Social Movie Night von ‘Northmen – A Viking Saga’ am 09.10.2014 in Berlin in Anwesenheit von Hauptdarsteller Ken Duken und Filmbösewicht Anatole Taubman dabei sein?

Wir verlosen5x2 Karten für die Social Movie Night zu ‘ Northmen – A Viking Saga’.

Wenn ihr gewinnen wollt, schreibt einfach eine Mail mit Namen und Adresse an verlosung@metal-hammer.de, der Betreff ist: „Social Northmen .

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Einsender außer Mitarbeitern der beteiligten Firmen und deren Angehörigen. Der Film ist ab 16 – bitte schickt einen entsprechenden Alternachweis mit!

Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern durch das Los ermittelt. Mehrfachmails, computergenerierte E-Mails sowie E-Mails von Gewinnspiel-Diensten werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen!

Teilnahmeschluss ist der 01.10.2014. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Tim Burton: Diese fünf Filme solltet ihr kennen

Gerade jetzt, da die Tage immer düsterer und kürzer werden und die Sonne immer seltener hervorblitzt, empfiehlt es sich, in die märchenhaft-schaurigen Welten von Tim Burton abzutauchen. Seine Handschrift ist unverkennbar; seine Filme heben sich deutlich von der übrigen Masse ab, genauso seine Figuren: Wie selbstverständlich stellt er aneckende, auffallende Außenseiter in den Mittelpunkt ihrer bizarren Welt. Auch Burton selbst stach bereits in seiner Jugend hervor: mit seinen Zeichenkünsten. Seinen ersten Film ‘The Island Of Doctor Agor’ (1971) drehte er mit gerade mal 13 Jahren, später förderte ihn Disney mit einem Stipendium. Daraufhin widmete sich Burton drei Jahre lang dem…
Weiterlesen
Zur Startseite