Toggle menu

Metal Hammer

Search

Ghost: Forge will erneut einen Papst zur Frontfigur

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mit dem aktuellen Ghost-Album PREQUELLE wurden die Papa Emeritus-Papstfiguren von Cardinal Copia abgelöst.

Er ist der erste Frontmann (die eigentlich allesamt von Tobias Forge verkörpert werden), der sich nicht in päpstliche Tracht kleidet und das ist etwas, was Forge wohl in der Zukunft gern ändern würde. In einem Interview mit KLAQ sagt Forge:

„Eine Sache, auf die ich mich freue, ist die, erneut einen Papst an der Spitze zu haben. Technisch gesehen haben wir das… denn Cardinal Copia ist noch nicht der Anführer; Er arbeitet sich nach oben.“

Cardinal Copia vielleicht bald in Papst-Tracht

Weiterhin erzählte der Musiker: „Ich vermisse die mit dem Totenkopf bemalte Papstfigur… Ich bin mit dem Kardinal zufrieden – ich denke, er ist cool. Das ist auch der Grundgedanke, wenn man einen Bösewicht zum Protagonisten hat.

Er ist eine Menge solcher Dinge, die man selbst nicht ist und genau so betrachte ich ihn. Er ist eine Menge von den Dingen, die ich gerne wäre. Wir unterscheiden uns sehr – er und ich. Aber ich freue mich definitiv darauf, dass er in Zukunft auch eine zusätzliche päpstliche Robe tragen könnte.“

Forge nach würde das eine theatralischere Show ermöglichen, in die man auch mehr Gags einbauen könnte.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ghost: Klage gegen Tobias Forge noch immer nicht vom Tisch

[Update]Ghost-Musiker Tobias Forge sieht sich erneut mit einer Anklage konfrontiert. Nachdem im Oktober dieses Jahres die Klage gegen Forge, er habe vier ehemaligen Ghost-Mitglieder bei der Aufteilung der Album- und Tour-Einnahmen nicht gerecht berücksichtigt, abgewiesen wurde und die Kläger auf die Gerichtskosten von 1.3 Millionen schwedischer Kronen verurteilt wurden, folgt nun Einspruch. Dabei gehen Simon Söderberg (Alpha; 2010 bis 2016), Mauro Rubino (Air; 2011 bis 2016), Henrik Palm (Eather; 2015 bis 2016) und Martin Hjertstedt (Earth; 2014 bis 2016) noch ein Stück weiter und beantragen einen komplett neuen Fall. Der Anwalt, der die vier ehemaligen Mitglieder vertritt, beschuldigt nämlich den…
Weiterlesen
Zur Startseite