Ghost: Forge will erneut einen Papst zur Frontfigur

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mit dem aktuellen Ghost-Album PREQUELLE wurden die Papa Emeritus-Papstfiguren von Cardinal Copia abgelöst.

Er ist der erste Frontmann (die eigentlich allesamt von Tobias Forge verkörpert werden), der sich nicht in päpstliche Tracht kleidet und das ist etwas, was Forge wohl in der Zukunft gern ändern würde. In einem Interview mit KLAQ sagt Forge:

„Eine Sache, auf die ich mich freue, ist die, erneut einen Papst an der Spitze zu haben. Technisch gesehen haben wir das… denn Cardinal Copia ist noch nicht der Anführer; Er arbeitet sich nach oben.“

Cardinal Copia vielleicht bald in Papst-Tracht

Weiterhin erzählte der Musiker: „Ich vermisse die mit dem Totenkopf bemalte Papstfigur… Ich bin mit dem Kardinal zufrieden – ich denke, er ist cool. Das ist auch der Grundgedanke, wenn man einen Bösewicht zum Protagonisten hat.

Er ist eine Menge solcher Dinge, die man selbst nicht ist und genau so betrachte ich ihn. Er ist eine Menge von den Dingen, die ich gerne wäre. Wir unterscheiden uns sehr – er und ich. Aber ich freue mich definitiv darauf, dass er in Zukunft auch eine zusätzliche päpstliche Robe tragen könnte.“

Forge nach würde das eine theatralischere Show ermöglichen, in die man auch mehr Gags einbauen könnte.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ghost-Film ‘Rite Here, Rite Now’ spielt 5 Mio. $ ein

Der mit großem Brimborium angekündigte Kinofilm von Ghost, ‘Rite Here Rite Now’, lief kürzlich in den Lichtspielhäusern auf der ganzen Welt. Zu sehen war die Mischung aus Konzert- und Spielfilm von 20. bis 23. Juni 2024 in mehr als 1.800 Filmtheatern in 49 Ländern. Dabei fuhr der Streifen ein mehr als ordentliches Ergebnis ein. Wie verschiedene Medien berichten (darunter Metalsucks), gelang es der Band dabei, einen Hard Rock-Kinorekord zu brechen. Überzeugender Einstand Dem Verleih Trafalgar Releasing zufolge hat ‘Rite Here Rite Now’ international das neunthöchste Einspielergebnis erzielt. Sage und schreibe 5,04 Millionen US-Dollar (4,7 Millionen Euro) hat der Film an…
Weiterlesen
Zur Startseite