‘God Of War’ im ‘Rick And Morty’-Stil

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Spielefans freuen sich auf das im November erscheinende ‘God Of War: Ragnarök’. Zu den Fans der Action-Reihe gehören offenbar auch Animatoren des US-amerikanischen Fernsehsenders Adult Swim. Gemeinsam haben das Entwicklerstudio Santa Monica und der Sender einen neuen Trailer zum Videospiel veröffentlicht – im Stil der Erwachsenen-Zeichentrickserie ‘Rick And Morty’.

Schräger Crossover-Charakter

Im Clip finden sich die Serien-Hauptfiguren – der Junge Morty und sein durchgeknallter Erfinder-Großvater Rick – im Setting des Videospiels wieder. Da Rick mit seiner „Portal Gun“ auch in der Serie zwischen Dimensionen reisen kann, gar nicht so abwegig! Die Figuren sind in dem Trailer optisch an den Spieletitel angepasst worden, wenn auch augenzwinkernd: Rick rasiert sich den Schädel und schmiert sich Farbe ins Gesicht, wodurch er an Kratos erinnert. Zusätzlich hantiert er mit Kratos’ Waffe aus dem Vorgänger-Titel, die Leviathan-Axt. Dabei stellen die Figuren im typischen Meta-Narrativ klar, dass Kratos und Atreus ihnen gar nicht so unähnlich sind: „Kratos ist Vater, das Kind ist neugierig – so wie du, Morty, du bist neugierig“, fasst Rick zusammen, während er das „epische Abenteuer“ vorbereitet. Natürlich ist auch sonst Chaos und schräger Humor angesagt, wenn Rick und Morty gemeinsam unterwegs sind – aber seht selbst:

Da die sechste Staffel von ‘Rick And Morty’ derzeit in den USA läuft, ist das Crossover gleich doppelte Werbung. Das Videospiel-Territorium ist nicht neu für Adult Swim: 2019 beteiligte sich der Sender bereits mit seinem Zeichentrick-Duo an einem Trailer für ‘Death Stranding’.

‘God Of War: Ragnarök’: Reise durch Yggdrasil

‘God Of War: Ragnarök’ ist das neunte Spiel in der ‘God Of War’-Reihe um den Helden Kratos. Die ersten sieben Spiele hatten allerdings ein antikes Setting. Erst seit ‘God Of War’ (2018) schlägt man sich durch die nordisch inspirierte Welt. ‘God Of War: Ragnarök’ ist nun der direkte Nachfolger dieses Auftakts der zweiten Ära für Kratos – offenbar aber auch schon wieder der Schlussakt für die Abenteuer angelehnt an die skandinavische Mythologie. Wie im Vorgänger wird Kratos’ Sohn Atreus wieder eine Rolle spielen. Gemeinsam stellen sie sich in den neun Reichen um die Weltesche Yggdrasil ihren Gegnern. Über ihrer Reise steht – wie könnte es in diesem Umfeld anders sein – die Aussicht auf Ragnarök, das Ende der Welt, und die Rolle der beiden darin.

‘God Of War: Ragnarök’ erscheint am 9. November für die Playstation 4 und die Playstation 5.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
‘Steelrising’: Französische Revolution mit Robotern

Das Jahr 1789 lässt auch Jahre nach dem Geschichtsunterricht noch das Gedächtnis klingeln. Die Französischen Revolution krempelte schließlich nicht nur Frankreich um, sondern prägte ganz Europa. Dadurch ist sie bis heute ein Grundstein der modernen Demokratie und Menschenrechte. Ein wichtiges historisches Ereignis, keine Frage. Das unruhige Setting der Revolution nutzt nun das Videospiel ‘Steelrising’ – wenn auch mit einem Twist. ‘Steelrising’ zeigt mechanisches Paris In ‘Steelrising’ erleben Spieler ein anderes Paris im Juni 1789, kurz nach dem Ballhausschwur und noch vor dem Sturm auf die Bastille. Die Atmosphäre bedient sich dem Genre Steampunk, also Retro-Futurismus. Mit den damals ungefähr gegebenen…
Weiterlesen
Zur Startseite