Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

God Of War – Ragnarök: Erste Spielszenen enthüllt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Sony ließ die Bombe platzen. Im Rahmend des vergangenen PlayStation 5-Showcase-Event wurden endlich erste Spielszenen aus dem von den Santa Monica Studios entwickelten Sequel ‘God Of War: Ragnarök’ enthüllt. Das Bildmaterial gibt einen kleinen Eindruck davon, was das zweite Abenteuer von Kratos in der Nordischen Mythologie für euch bereit hält.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Kratos, die Zweite!

Eines Vorweg: Natürlich gab der erste Trailer noch keinen tiefgehenden Einblick in die Geschehnisse der ‘God Of War’-Fortsetzung. Als gesichert gilt bisher nur, dass ihr in ‘God Of War: Ragnarök’ erneut die Rolle von Kratos schlüpft und euch – wie sollte es auch anders sein – mit Waffenarsenal und gottgleicher Stärker gerüstet diversen Feinden stellen müsst. Und von denen präsentieren die ersten Szenen bereits einige.

Abseits diverser mythologischer Kreaturen und bis an die Zähne bewaffneten Widersachern müsst ihr euch in ‘God Of War: Ragnarök’ – laut Angaben der Entwickler – in erster Linie den beiden Göttern und Antagonisten Thor und Freya stellen. Auch Thors Bruder Tyr, welcher ebenfalls kurz in dem Trailer zu sehen ist, wird wohl eine bedeutende Rolle spielen. Konkretere Details zu der Story sind bisher aber immer noch unter Veschluss.

Zwischen den beiden ‘God Of War’-Ablegern scheint auch im Hinblick auf die Storyline einiges an Zeit vergangen zu sein. Kratos‘ Sohn Atreus wirkt in dem neuen Ingame-Material deutlich älter als noch in dem vorherigen Teil der Reihe. Höchstwahrscheinlich wird die Vater-Sohn-Dynamik der beiden Protagonisten genau wie im Vorgänger ein bedeutender Teil der Handlung sein.

🛒  God Of War auf Amazon.de bestellen!

Die Veröffentlichung eines Nachfolgers zu ‘God Of War’ stand bereits länger im Raum. Lange machten Sony und Santa Monica Studio aber ein Geheimnis um ein mögliches Sequel. Wann genau ‘God Of War: Ragnarök’ veröffentlicht werden soll, ist hingegen noch unbekannt. Bisher wurde lediglich das Jahr 2022 als Zeitraum genannt. Erscheinen soll das ‘God Of War: Ragnarök’ für die PlayStation 4 und die PlayStation 5.

teilen
twittern
mailen
teilen
Kündigungen bei Sony: Dieses Spiel wird eingestellt

In einer kürzlich veröffentlichten Ankündigung gab Sony bekannt, dass sie rund 8% ihrer Belegschaft (etwa 900 Mitarbeiter) entlassen werden. Zusätzlich zur Personalkürzung wird auch das renommierte London Studio geschlossen, das für Spiele wie ‘Singstar’ bekannt ist. Diese und weitere Enthüllungen stammen aus einem Bericht von Bloomberg. Laut dem Journalisten Jason Schreier  wurde in diesem Zuge auch ein Ableger der ‘Twisted Metal’-Reihe eingstellt. Das Spiel wurde von dem britischen First-Party-Studio Firespite entwickelt und sollte als Live-Service-Spiel ähnlich wie ‘Destiny 2’ funktionieren. Kündigungswellen, nicht nur bei Sony Die Entscheidung, das Projekt einzustellen, kommt nicht überraschend, da Firespite bereits kürzlich von CEO Jim…
Weiterlesen
Zur Startseite