Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Gorgoroth (King + und Gaahl) lassen Verkauf von LIVE IN GRIEGHALLEN verbieten

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ein schwedisches Gericht hat sich nach einem Statement von King und Gaahl auf ihre Seite gestellt und den Vertrieb der aktuellen Gorgoroth-Veröffentlichung LIVE IN GRIEGHALLEN untersagt.

Ihre alte Plattenfirma, die auf die Seite von Infernus steht, muss nun mit empfindlichen Strafen rechnen, wenn sie die Veröffentlichung weiter verkauft.

Der Vertrag, der mit Gaahl und King geschlossen wurde, sei von der Plattenfirma gebrochen worden, die Bass-Spuren von King entfernt worden und der Mix ohne die Kenntnis von Gaahl und King vorgenommen worden.

Wer sich schon eine Kopie des “Live-Albums” hat sichern können, könnte in Zukunft also ein begehrtes Sammlerstück in den Händen halten.

Weitere Gorgoroth-Artikel:
+ Gorgoroth mit neuem Live-Album und Line-Up für kommende Tour
+ METAL HAMMER präsentiert: Cradle Of Filth + Gorgoroth live
+ Gerichtsurteil im Fall Gorgoroth

teilen
twittern
mailen
teilen
Cradle Of Filth: Lindsay Schoolcraft steigt aus

Die britischen Black-Metaller Cradle Of Filth und Keyboarderin Lindsay Schoolcraft gehen von nun an getrennte Wege. Die Trennung erfolgte in gegenseitigem Einvernehmen, heißt es im zugehörigen Statement der Band. Schoolcraft war vor sieben Jahren zur Gruppe gestoßen. Lindsay selbst verabschiedet sich folgendermaßen von den Fans: "Liebe Schmutzlinge, es war eine Ehre und ein Vergnügen, euch in den vergangenen sieben Jahren online, persönlich und von der Bühne aus kennenzulernen. Ihr habt mein Leben in dieser Zeitspanne erfüllend gemacht. Jetzt bin ich hier, um euch zu informieren, dass ich die Band verlassen habe. Es war schwierig, diese Entscheidung zu treffen, aber ich…
Weiterlesen
Zur Startseite