Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

GTA – The Trilogy: Rockstar kündigt Remaster-Trilogie an

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Was vor ein paar Tagen noch als Internet-Gerücht kursierte, scheint nun in Stein gemeißelt worden zu sein. Rockstar Games kündigt mit ‘GTA: The Trilogy – The Definitive Edition’ eine Neuauflage der Spiele ‘Grand Theft Auto 3’, ‘Grand Theft Auto: Vice City’ und ‘Grand Theft Auto: San Andreas’ an. Im Vergleich zu den Original-Ablegern soll die Remaster-Trilogie gleich in mehreren Aspekten aufpoliert werden.

GTA: The Trilogy – Klassiker in neuem Gewand

Allzu viele Einzelheiten ließ Rockstar zu den Neuauflagen der GTA-Reihe noch nicht durchsickern. Fest steht bisher nur, dass es neben grafischen Verbesserungen auch spielerische Veränderungen geben soll. An welchen Stellschrauben der Entwickler konkret schraubt, ist allerdings noch unbekannt. Außerdem plant Rockstar nach der Veröffentlichung von ‘GTA: The Trilogy – The Definitive Edition’ die alten Versionen der jeweilen Titel aus den jeweiligen Online-Stores zu entfernen, wie aus einem Blog-Post hervorgeht. Ein genaues Release-Datum gab der Entwickler indes nicht bekannt. Dem Insider Tom Henderson zur Folge – welcher übrigens auch bezüglich der ‘Battlefield 2042’-Beta ein mutmaßliches Veröffentlichungsdatum prognostizierte – soll die Trilogie am 11. November 2021 erscheinen.

🛒  Grand Theft Auto 5 Premium Edition auf Amazon.de bestellen!

Stand jetzt hat Rockstar sich noch nicht zu Hendersons Vermutung geäußert. Allerdings sollen am 22. Oktober 2021 weitere Details zu den neu aufgelegten Titeln folgen. Erscheinen sollen diese auf PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X und Nintendo Switch. Später sollen Versionen für iOS und Android folgen.

teilen
twittern
mailen
teilen
God Of War - Ragnarök: Nicht nur Thor spaltet die Gemüter

Nachdem um ‘God Of War: Ragnarök’ nun ein Streit bezüglich der Darstellung des Donnergottes Thor entbrannt ist, folgt auch schon der nächste Clinch bezüglich eines anderen Charakters. Offenbar scheint ein Teil der Community ebenso wenig von dem Design der Riesin Angrboda angetan zu sein. Diese wird nämlich ebenfalls mit einem markanten optischen Merkmal dargestellt, was von einigen ‘God Of War’-Fans als unpassend empfunden wird. Manche wollen sogar eine politische motivierte Entscheidung darin erkennen. Streitfall in Asgard In der nordischen Mythologie zeugt Loki mit Angrboda drei Kinder: die Jörmungand, den Fenriswolf und Hel. Entgegen weitläufig bekannten Illustrationen der Götterwelt wird die…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €