Toggle menu

Metal Hammer

Search

Guns N’ Roses: ‘November Rain’ ist das meistgeklickte Musikvideo

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Laut Forbes stammen die am häufigsten geklickten Musikvideos sowohl für die 1980er als auch für die 1990er Jahre von Guns N’ Roses, was die Band zum größten musikalischen Act für diese Zeit auf YouTube macht.

Das Video der Band für die klassische Ballade ‘November Rain’, die vor 26 Jahren erstmals veröffentlicht wurde, ist das erste Musikvideo aus den Neunzigern, das mittlerweile die Millarden Klicks erreicht hat und das erste, das vor der YouTube-Ära entstand. Der Song erreichte im Jahr 2017 täglich fast 560.000 Aufrufe.

Die größten YouTube-Videos der 90er Jahre nach ‘November Rain’ sind ‘Zombie’ von The Cranberries mit 739 Millionen Aufrufen und Nirvanas ‘Smells Like Teen Spirit’ mit 727 Millionen.

Ihr Hit ‘Sweet Child O‘ Mine’ aus dem Achziger Jahren ist ebenfalls das meistgeklickte Musikvideo (692 Millionen) für seine Zeit.  Häufige Aufrufe verzeichnen weiterhin auch die Guns N’ Roses-Lieder ‘Do not Cry’ (471 Millionen) und ‘Estranged’ (111 Millionen).

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Guns N’ Roses: ‘Sweet Child O’ Mine’ hat 1 Milliarde Klicks

Guns N’ Roses haben einen neuen Rekord verbuchen können. Die Band um Axl Rose, Slash und Duff McKagan hat mit ihrem Video zu ‘Sweet Child O’ Mine’ die Schallmauer von einer Millarde Views durchbrochen. Der Clip ist das erste Musikvideo aus den Achtziger Jahren, dass diesen Meilenstein erreicht. Bereits zuvor sprengte der Kurzfilm zu ‘November Rain’ dieselbe Marke, als bislang einziges Video aus den Neunzigern, dass mehr als eine Milliarde Mal angesehen wurde. Auch sonst können sich Guns N’ Roses nicht über mangelnden Erfolg beklagen. Insgesamt haben über 6,7 Millionen User den Youtube-Kanal der Sleaze-Rocker abonniert. Und das Album, auf dem ‘Sweet Child O’…
Weiterlesen
Zur Startseite