Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Hallatar: Exklusive Videopremiere von ‘My Mistake’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am Freitag, den 20.10.2017, erscheint das Debütalbum von Hallatar – der Band, mit der Juha Raivio, Gitarrist von Swallow The Sun und Trees Of Eternity, den schmerzvollen Verlust seiner Geliebten, der Musikerin Aleah Starbridge, verarbeitet. Ihm zur Seite stehen Amorphis-Sänger Tomi Joutsen und der ehemalige HIM-Schlagzeuger Gas Lipstick.

In der Rezension zu NO STARS UPON THE BRIDGE schreibt METAL HAMMER-Autor Sebastian Kessler: „Nach dem Trees Of Eternity-Debüt HOUR OF THE NIGHTINGALE (METAL HAMMER 12/2016) bilden Gedichte und Schriftstücke aus dem Vermächtnis der Sängerin die Grundlage für tiefschwarzen Doom Metal, aus dem zu jeder Sekunde die Trauer des Finnen über seinen Verlust trieft.“

Raivio selbst äußert sich zum ‘My Mistake’-Video folgendermaßen: „Wir haben den Clip an zwei sehr langen und windigen Herbsttagen in Finnland und Schweden gedreht. Die Szenen in Schweden haben wir mit Heike Langhans von Draconian an einigen von Aleahs Lieblingsplätzen aufgenommen. Zudem taucht auch eines ihrer Pferde darin auf.

Wir fühlten Aleahs Präsenz im Oktoberwind sehr stark, und auch die Atmosphäre des Clips zeigt eine innige Verbundenheit mit ihr – die Verbindung zweier Welten. Der Tod ist nie das Ende.“

Seht hier exklusiv das Hallatar-Video zu ‘My Mistake’:

Ein Interview mit Juha Raivio findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Novemberausgabe:

Die METAL HAMMER November-Ausgabe 2017: Till Lindemann, Metallica, Trivium, Samael u.v.a.

teilen
twittern
mailen
teilen
Orbit Culture: Exklusive Premiere von ‘Open Eye’

Im südlichen Teil von Schweden liegt das kleine Örtchen Eksjö. Die Stadt ist bisher vor allem für ihre einzigartige Holzhausarchitektur bekannt – weniger für dort entstandene Metal-Bands. Mal sehen, ob Orbit Culture das womöglich noch ändern können. Das Quartett gründete sich 2013 und zeichnet anders als der Ortsname – dem wie vielen skandinavischen Städten etwas niedliches anhaftet –  ein roher und brachialer Klang aus, der von starken Melodien gestützt und angetrieben wird. Am ehesten lässt sich der Trupp im Melodic Death Metal verorten, obwohl auch immer mal wieder Thrash-Elemente Einzug in ihre Musik finden. Das stützt zudem der Gesang von…
Weiterlesen
Zur Startseite