Hillbilly-Finnen covern Metallica, Rammstein & G N’R

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es begann mit einem Country-Cover von AC/DCs ‘Thunderstruck’, das innerhalb weniger Wochen 10 Millionen Mal auf YouTube angeschaut wurde und endete für die Finnen von Steve’N’Seagulls vorerst mit einem Plattenvertrag bei Spinefarm.

Am 8. Mai 2015 erscheint mit FARM MACHINE nun die erste albenfüllende Sammlung von Cover-Versionen der Hobby-Hillbillys. Darunter befinden sich Rock- und Metal-Klassiker von AC/DC, Metallica und Iron Maiden, die das Qunitett, neben Banjo und Kontrabass, sogar mit selbstgebauten Instrumenten interpretiert.

Die Tracklist von Steve’N’Seagulls’ FARM MACHINE:

  • 01. Grand Opening

  • 02. Black Dog (Led Zeppelin)

  • 03. Thunderstruck (AC/DC)

  • 04. The Trooper (Iron Maiden)

  • 05. Ich will (Rammstein)

  • 06. Paradise City (Guns N’ Roses)

  • 07. Nothing Else Matters (Metallica)

  • 08. Over The Hills And Far Away (Traditional, Gary Moore, Nightwish)

  • 09. Seek And Destroy (Metallica)

  • 10. Holy Diver (Dio)

  • 11. Run To The Hills (Iron Maiden)

  • 12. You Shook Me All Night Long (AC/DC)

  • 13. Cemetery Gates (Pantera)

Seht hier Videos einiger Cover-Versionen von Steve’N’Seagulls:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Greg Fidelman arbeitet an allerhand Metallica-Sachen

Metallica-Lead-Gitarrist Kirk Hammett hat im Interview mit "Ultimate Classic Rock" über seine demnächst erscheinende Solo-EP PORTALS gesprochen. Eigentlich ging es in dem Gespräch unter anderem darum, warum er bei dem Release erneut mit Bob Rock als Produzent zusammengearbeitet hat. In diesem Zusammenhang hat der Musiker verraten, dass seine erste Wahl eigentlich Greg Fidelman gewesen wäre. Dieser jedoch hätte alle Hände voll zu tun mit anderen Metallica-Dingen gehabt. Fragt sich, woran Fidelman genau arbeitet. Remixt er altes Material? Sitzt er an neuen Tracks? Das hat Hammett leider nicht verraten. Eine Frage der Logistik "Die vier Tracks [meiner EP] mussten gemischt werden…
Weiterlesen
Zur Startseite