Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Hirnverletzung ist Blödsinn sagt Phil Campbell

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nach dem Besuch eines Auftritts von Lemmy und Konsorten klagte ein Motörhead-Fan über anhaltende Kopfschmerzen. Bei einer Untersuchung konnten die Ärzte eine Blutung in der rechten Gehirnhälfte des Konzertgängers feststellen.

Die innere Verletzung stammte vom zu heftigen Headbangen während des Konzertes.

Während Drummer Mikkey Dee sich Gedanken um die Genesung des Fans machte, sagte Gitarrist Phil Campbell in einem Interview mit TeamRock Radio, dass der Fan selber Schuld sei.

„Ich habe es in den Zeitungen gelesen. Das ist journalistische Scheiße. Das hat nichts mit ‘Ace Of Spades’ oder unserer Musik zu tun. Wir haben mit niemandem ein Problem. Wir machen unser eigenes Ding.“

„Wenn Leute in Schwierigkeiten geraten, während wir spielen, ist das ihr Problem. Das ist keine schöne Sache aber wir versuchen nicht, die Leute in Schwierigkeiten oder was auch immer zu bringen.“

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Motörhead-Gründungsmitglied und ehemaliger Pink Fairies-Gitarrist verstorben

Motörhead-Gründungsmitglied und ehemaliger Pink Fairies-Gitarrist Larry Wallis ist im Alter von 70 Jahren verstorben. Eine genaue Ursache ist bisher noch nicht bekannt. Die Nachricht über seinen Tod erschien auf der offiziellen Motörhead-Webseite. Der Musiker war als Gitarrist an der Gründung von Motörhead beteiligt und bespielte dort ein Jahr lang die Saiten. Wallis ist auf dem Werk ON PAROLE zu hören, welches, obwohl die Platte im Jahr 1975 aufgenommen wurde, erst 1979 als viertes Band-Album erschien. In mehreren Bands tätig Ein längere Geschichte hatte der Engländer in der Psychedelic Rock-Gruppe Pink Fairies. Dem Trupp trat er 1973 bei und war an der…
Weiterlesen
Zur Startseite