Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

In Extremo-Bassist Kay Lutter gibt sein Buch-Debüt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bislang kannte man Kay Lutter als talentierten Tour-Tagebuchschreiber (und natürlich Bassist) der erfolgreichsten deutschen Mittelalter-Rock-Band In Extremo, denen er seit 1996 angehört. BLUESSOMMER (VÖ: 8. Mai) ist sein Debütroman, mit dessen Protagonisten man wunderbar sympathisieren kann.

Aus dem Inhalt

Es sind die Achtziger Jahre, Deutschland ist geteilt in BRD und DDR. In Potsdam lebt der musikverrückte Mike, der zusammen mit seinen Kumpels Floyd und Porni von einer Zukunft als erfolgreicher Musiker und einem Leben in Freiheit träumt. Mikes Wünsche scheinen in greifbare Nähe zu rücken, als er die Zulassung für ein Musikstudium in Berlin erhält: Endlich weg aus der Provinz, ein neues Leben in der Metropole, und die Musik soll jetzt endlich die Hauptrolle in seinem Leben spielen.

Doch bald bekommt Mike zu spüren, was es heißt, als Freigeist im totalitären System der DDR überleben zu müssen. Dazu kommen die erste große Liebe und der Schmerz über ihren Verlust, die unstillbare Sehnsucht nach Freiheit, der Verlust eines guten Freundes, der in die BRD flüchtet, und immer wieder die limitierenden Grenzen der DDR-Bürokratie, die Mike das Leben seines Traums so schwer machen.

Liebe, Freiheit, Träume

Kay Lutter hat einen überwältigenden Coming-of-Age-Roman geschrieben, gespickt mit jeder Menge Details zur DDR-Musikszene und dem Leben als junger Mann in der DDR, das sich in so vieler Hinsicht vom Westen unterschied, aber dennoch dieselben Themen hatte wie überall auf der Welt: Liebe, Freiheit, Träume. Mehr über Die Lutter und die Hintergründe findet ihr hier (inklusive Blog des Autors).

Lesungen:

29.11.2017 Dresden, Puschkin (Gast: Michael Rhein/In Extremo)

30.11.2017 Erfurt, Museumskeller (Gast: Michael Rhein/In Extremo)

01.12.2017 Frankfurt/Main, Das Bett (Gast: Michael Rhein/In Extremo)

02.12.2017 Hannover, Lux (Gast: Michael Rhein/In Extremo)

03.12.2017 Leipzig, Blauer Salon (Gast: Michael Rhein/In Extremo)

11.01.2018 Hamburg, Nochtspeicher

12.01.2018 Berlin, Columbia Theater

18.01.2018 München, Backstage

Weitere Termine unter http://www.bluessommer.de/termine

 

METAL HAMMER AWARDS 2017: In Extremo und Orden Ogan im Kesselhaus!

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
‘50 Heavy Metal Years’: Judas Priest bringen ihr erstes Buch heraus

Nicht nur Judas Priest-Frontmann Rob Halford wird demnächst ein Buch herausbringen: Die Band hat nun ebenfalls ein gebundenes Werk angekündigt. Es trägt den Titel ‘Judas Priest - 50 Heavy Metal Years’ und dokumentiert die umfangreiche Geschichte der Band. Es wurde von David Silver, Ross Halfin und Jayne Andrews zusammengestellt und erscheint über Rufus Publications. Auf 648 Seiten wird es hauptsächlich Fotografien zu sehen geben. Hunderte von bisher unveröffentlichten Bildern, die von bekannten Rock-Fotografen wie Halfin, Neil Zlozower oder Mark Weiss geschossen wurden, sind darin enthalten und geben einen Einblick in das Band-Geschehen sowohl auf als auch hinter der Bühne. Die…
Weiterlesen
Zur Startseite