Toggle menu

Metal Hammer

Search

In Flames sagen alle Festival-Auftritte 2014 ab

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update:] In Flames machen es weiter spannend. Erst machten sie ihre Fans heiß, dann lassen sie sie fallen – nur, um sie danach neu anzufüttern.

Nach der Ankündigung „einer wichtigen Ankündigung“ am gestrigen Mittwoch (siehe unten) vermeldeten die Schweden zunächst die Verschiebung all ihrer Festival-Shows im Sommer 2014.

Auf der Facebook-Seite der Band fassten In Flames sich kurz und sparten sich eine Begründung der Maßnahme:

„Announcement: – In Flames has decided to postpone all shows planned for summer 2014. New tour dates will be presented shortly. #IF2014“

Unter den geplanten Festival-Shows waren Auftritte bei Rock am Ring/ Rock im Park, Greenfield und Download Festival sowie Novarock. Die Fans reagierten enttäuscht bis wütend darüber, dass im Vorfeld von einer „großen Ankündigung“ gesprochen worden war. Auf wann die Konzerttermine verschoben werden, ist bisher unklar.

Doch In Flames legten direkt nach: Kurz vor Mitternacht wurde auf der Facebook-Seite ein Link zur neu gestalteten Bandhomepage gepostet. Diese zeigt lediglich eine schwarze Seite, auf der eine Grafik (die stilistisch aus dem Booklet des letzten Albums stammen könnte) mit zwei paralleln Strichen zu sehen ist, darunter ist der bereits bekannte Hashtag #IF2014 zu sehen.

Die Gerüchteküche kocht und die Fans lassen ihren Gedanken in den Kommentaren auf Facebook freien Lauf: Von der Interpretation der Striche als „Pause-Symbol“ (Bandpause? Zwischenzeitlicher Stopp der Mission #IF2014?) bis hin zu dem Gedanken, bei den beiden Strichen handle es sich um eine 11 (das kommende Album wäre das 11. Studiowerk der Schweden) ist alles dabei. Was das mysteriöse Grafik-Mouseover „sc“ zu bedeuten hat (dieses erscheint, wenn man mit der Maus über die Grafik fährt), ist ebenfalls unklar – hier drehen sich die Spekulationen vor allem um die möglichen Initialien des für Mitte 2014 geplanten neuen Albums.

Jetzt wartet die Anhängerschaft auf weitere Erklärungen oder Enthüllungen aus dem Bandlager.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

In Flames machen ihre Fans heiß: Auf ihrer Facebook-Seite posten sie heute (26.02.2014):

„Stay tuned for announcement coming today. #IF2014“

Mit dem Hashtag #2014 versehen In Flames schon seit einiger Zeit alle Posts rund um ihr neues Album, welches 2014 erscheinen soll.

Was erwartet die Fans also im Lauf des Tages? Wahrscheinlich sind finale Details rund um das neue In Flames-Album. Tracklist, Cover, Release-Datum? Wir werden euch auf dem Laufenden halten!

Vor einigen Wochen durften wir In Flames exklusiv in ihrem Studio in Berlin besuchen, in das neue Album reinhören, mit der band sprechen und Fotos von den Aufnahmen machen.

Lest hier die exklusiven ersten Infos zum neuen In Flames-Album.

teilen
twittern
mailen
teilen
Hellyeah: Letztes Album mit Vinnie Paul erscheint 2019

Hellyeah haben bestätigt, dass 2019 ein neues Album veröffentlicht werden soll. Ein genaues Datum oder Titel stehen jedoch noch nicht fest. Die Nachricht wurde von der US-amerikanischen Metal-Rockband in einem "Happy Thanksgiving"-Post über Facebook verbreitet. Darin hieß es: "Wir sehen euch alle nächstes Jahr mit einem neuen Album, das euch umhauen wird." Die LP wird die letzten Aufnahmen von dem im Juni verstorbenen Vinnie Paul Abbott beinhalten. Nicht lange vor seinem Tod vollendete der Schlagzeuger die Drum-Tracks für das sechste Hellyeah-Album. Wie die letzten beiden Platten UNDEN!ABLE (2016) und BLOOD FOR BLOOD (2014) wurde auch das neue Werk mit dem Produzenten…
Weiterlesen
Zur Startseite