Toggle menu

Metal Hammer

Search
Fit For Metal

Iron Hammer: Unser Team rockt den Ironman auf Mallorca!

von
teilen
twittern
mailen
teilen

„I am Iron Man“ – METAL HAMMER macht aus dem geflügelten Wort eine Tugend! Ein Grüppchen Sportverrückter hat sich in den Kopf gesetzt, unter der Flagge des Skully beim Ironman 70.3 auf Mallorca anzutreten. Heißt: Schwimmen, Radfahren, Laufen, unter der spanischen Sonne und im Zeichen des Metal.

Am Samstag, 7.5. steigt der Wettkampf auf Mallorca. Den Kern des Team METAL HAMMER bilden dabei unsere Autorin Melanie, Artdirector Florian und ehemaliger Online-Redakteur Tobias. Wenn auch wegen körperlicher Gebrechen „nur“ 2/3 aktiv am Ironman 70.3. teilnehmen: Flo ist als Motivator und Cocktailreicher am Zieleinlauf vielleicht der wichtigste Mann vor Ort, seine Vertretung Jörg rettet die beiden anderen vor Doppelbelastung! Unsere Sport-Rocker fassen selbst zusammen:

Was? Ironman 70.3 vor und auf Mallorca
Wann? 7. Mai 2016, Start ca. 8.30 Uhr
Warum? Anflug des Wahnsinns
Wer? Swim (1,9 km): Melanie. Konnte mal schwimmen. Konnte noch nie früh aufstehen. Bike (90 km): Jörg. Der Retter. Run (21 km): Tobi. Der neue Haile Gebrselassie. Nur anders. Maskottchen/Motivator/Manager: Flo. Erst Läufer. Danach Radfahrer. Dann krank. Jetzt der Mann mit den Ms. Lutz: Der Wahnsinnige. Macht alles alleine.

Bevor es Samstagfrüh losgeht und Team METAL HAMMER den Ironman 70.3. auf Mallorca rockt, stand mehr oder weniger knallhartes Training auf dem Plan. Während Läufer Tobi zum Aufwärmen einen Drittelmarathon absolvierte, meldete Schwimmerin Melanie zuletzt aus dem Trainingscamp:

Letztes lockeres Schwimmen beendet, bevor es nach Malle geht. Mit Neo ist krass! Nur mein linker Arm ist recht schnell zum Abmontieren bereit… heftig. Aber den brauche ich nach Samstag ja erstmal nicht mehr.

Erste Fotos der Mallorca-Abgesandten (siehe oben) deuten kurz vor dem Wettkampf auf gelöste Stimmung, wohliges Sonnenbaden und kontrollierten Schnapskonsum hin – beste Voraussetzungen also für eine gute Zeit auf der spanischen Insel. Wir Daheimgebliebenen drücken Team METAL HAMMER auf Mallorca die Daumen und haben hohe Erwartungen!

teilen
twittern
mailen
teilen
Internet-Fundstück: Junge Schlagzeugerin covert Meshuggah-Song ‘Clockworks’

Wer Meshuggah kennt, der weiß, wie komplex und schwierig die Drum-Rhythmen der Progressive-Metaller sind - und wie beeindruckend die Schlagzeug-Videos von Groove-Maschine Tomas Haake aussehen. Umso grandioser finden wir dieses Internet-Fundstück: Die junge Youtube-Schlagzeugerin “Alexey” hat auf ihrem Youtube-Kanal ein Video hochgeladen, in dem sie den Meshuggah-Song ‘Clockworks’ vom aktuellen Album THE VIOLENT SLEEP OF REASON beinahe perfekt nachspielt. Eine starke Leistung für eine 13-Jährige. Allerdings: Wenn man bereits im zarten Alter von acht Jahren ‘Nightmare’ von Avenged Sevenfold spielen kann, dann steht einem wohl eine goldene Schlagzeugerinnen-Zukunft bevor. Seht das Meshuggah-Cover von Alexey hier: https://www.youtube.com/watch?v=Udrq5gmPBJo
Weiterlesen
Zur Startseite