Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Iron Maiden: Abgefahrene Kunstdrucke erhältlich

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Dinge mit Iron Maiden-Motiven verschönern alles. Punkt. Wer etwas anderes behauptet, hat keine Ahnung, hört kein Metal oder hat keinen Geschmack. Oder alles zusammen. Darauf können wir uns alle einigen, oder? Wunderbar. Dann dürften wir alle auch bei den neuen Eddie-Bildern, die bei Entertainment Earth zu haben sind, in nervöses Zucken verfallen.

Iron Maiden über alles

Die Iron Maiden-Bilder (siehe unten für eine kleine Auswahl) sind entweder Kunstdrucke, Siebdrucke oder im Dunkeln leuchtende Poster. Die Kunstwerke, die allesamt das Band-Maskottchen Eddie enthalten, sollen alle den umwerfend metallischen Preis von 66,60 Dollar (etwa 61 Euro) kosten und irgendwann im Juni ausgeliefert werden. Surft hier vorbei, um alle Grafiken auszuchecken, die Enterainment Earth im Angebot hat.

Erschaffen haben die künstlerischen Darstellungen namhafte Könner. Einer davon ist Dave Perillo, der einerseits für Konzerne wie Disney, Pixar und Cartoon Network gearbeitet hat, aber andererseits auch schon für Metallica abgeliefert hat. Ebenso hat auch der New Yorker Illustrator Arik Roper ein Bild begesteuert, der unter anderem für seine Arbeit für Sleep (das Album-Artwork für DOPESMOKER), High On Fire und Kvelertak bekannt ist. Darüber hinaus haben Megan Mushi, Godmachine, Jaime Carrillo, Zombie Yeti, Richard Friend, Santi Casas und Adam Ford Iron Maiden-Kunstwerke beigesteuert.

book of souls von den eisernen jungfrauen jetzt auf amazon holen!

Godmachine, Iron Maiden
Megan Mushi, Iron Maiden
Arik Roper, Iron Maiden
Jaime Carillo, Iron Maiden
Richard Friend, Iron Maiden
teilen
twittern
mailen
teilen
Iron Maiden: Bekannte Riffs auf einer Drehleier gespielt

Lieder auf Instrumenten nachgespielt, die sonst selten für das jeweilige Genre zum Einsatz kommen, ist immer wieder spannend anzuhören. Michalina Malisz hat die Drehleier zum Instrument ihrer Wahl gemacht und lud über Facebook ein Video hoch, in dem sie einige Iron Maidens-Riffs darauf zum Besten gibt. Bei der Drehleier werden die Saiten durch ein eingebautes Rad, was mithilfe einer Kurbel in Bewegung versetzt wird, gestrichen. In dem Clip spielt Malisz die Maiden-Lieder ‘Wasted Years’, ‘The Number of the Beast’, ‘Hallowed be thy Name’, ‘Aces High’ und ‘Paschendale’. Die Musikerin plant außerdem eine EP mit dem Titel HEAVY GURDY, VOL. 1…
Weiterlesen
Zur Startseite