Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Iron Maiden: Abgelehnte Cover-Entwürfe aufgetaucht

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Eddie musst in seiner langen Karriere ja schon einiges durchmachen. Die veröffentlichten Cover sind allesamt bekannt, jeder mag sie – mehr oder weniger. Betrachtet man einige offiziell erschienene Cover, fragt man sich allerdings, warum es die folgenden nicht geschafft haben, von der Band akzeptiert zu werden, weil sie angeblich „nicht metal genug“ seien:

Vielleicht gehen Iron Maiden noch mal in sich und lassen sich hiervon für ein nächstes Album inspirieren.

METAL HAMMER WEEKLY WARFARE #063: Iron Maiden bald hinter Gittern?

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot: Kinder-Band entdeckt den inneren Teufel

Nachwuchsmusiker müssen gefördert werden. Gut, dass es Organisationen wie die O’Keefe Music Foundation gibt, die sich genau dafür einsetzen. Hier werden Kinder und Heranwachsende dabei unterstützt, Musik professionell aufzunehmen – und das gänzlich kostenfrei. Gegründet wurde die O’Keefe Music Foundation von Aaron O’Keefe. Sie wird durch Spenden gestützt. Die jungen Musiker covern routinemäßig Metal-Songs, die auf O’Keefes YouTube-Channel zu sehen sind. Dabei wurden schon unter anderem Tracks von Tool, Pantera, Danzig, Clutch und auch ein Cover zu Slayers ‘Raining Blood’ gespielt. Jetzt folgt eine weitere Eigeninterpretation mit einem passenden Musikvideo zu Slipknots ‘The Devil in I’. Der Song wird von…
Weiterlesen
Zur Startseite