Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Iron Maiden-Shirts im britischen Parlament verboten

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Auch Politiker sind nur Menschen. Und als solche sind einige von ihnen sogar Metal-Fans. Das britische Parlamentsmitglied Mike Weatherley ist bekennender Iron Maiden-Anhänger und trug schon ein Shirt seiner Helden bei der Arbeit.

Das war allerdings noch in der Westminster Hall – mittlerweile sitzt er im House Of Commons. Wie es sich gehört, erkundigte er sich, ob er auch dort in einem Iron Maiden-Shirt erscheinen dürfe: „Es ist im House Of Commons leider nicht erlaubt. Ich habe dort nachfragt, sie sagten aber Nein.“

Zu Schade auch. Mehr Metal in der Politik würde manchmal sicher nicht schaden.

Mike Weatherley wurde auf seine Vorliebe für Iron Maiden-Shirts in der TV-Sendung „Daily Politics“ angesprochen. Dort wurde über den Zusammenhang von Musik und Politik diskutiert.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Kinofilm über Iron Maiden-Fans bekommt deutschen Vertrieb

Der kolumbianische Film ‘The Night Of The Beast’ hat mit M-Appeal einen deutschen Vertrieb gefunden. In dem Streifen versuchen zwei Iron Maiden-Fans, nachdem ihre Konzerttickets gestohlen wurden, trotzdem noch auf das erste Konzert der Eisernen Jungfrauen in Kolumbien zu gelangen. Selbiges ging 2008 in Bogota über die Bühne. Entgegen aller Vorurteile Regie geführt hat Mauricio Leiva-Cock, der die Netflix-Serie ‘Green Frontier’ miterfunden hat. Produziert wurde ‘The Night Of The Beast’ von Fidelio Films. Derzeit befindet sich der Film noch in der Nachbearbeitung. Ein konkretes Datum für den Kinostart steht aktuell noch nicht fest. Neben Heavy Metal und Iron Maiden geht…
Weiterlesen
Zur Startseite