Toggle menu

Metal Hammer

Search

Jason Mamoa engagierte Archspire-Sänger als Gesangstrainer

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Einige Leute da draußen dürften es wohl schon wissen: Schauspieler Jason Mamoa (bekannt aus ‘Aquaman’ und ‘Game Of Thrones’) ist ein großer Metal-Fan. Beispielsweise sah man ihn schon auf Metallica-Konzerten sowie hinter der Bühne bei Anthrax und Slayer. Für seine neueste Rolle als Baba Voss in der Apple TV+-Serie ‘See’ hat er sich nun Hilfe von einem waschechten Todesmetaller geholt.

So ruft Jason Mamoa als Baba Voss in der ersten Episode seine Truppen mit einem krassen Gesang zusammen. Genau hierfür brauchte der Lockenkopf ein paar Tipps von einem Experten. Und da Jason Mamoa offenbar auf die kanadische Death-Metal-Gruppe Archspire steht, lud er deren Frontmann Oli Peters zu sich nach Hause ein, um sich zeigen zu lassen, wie man ein anständiges Death Metal-Grölen aus seiner Kehle lockt. Unten ist ein Video von der ersten Begegnung der beiden zu sehen.

Schneller Lerner

In einem Interview mit IndieWire berichtet Peters von den Treffen mit Jason Mamoa: „Jason hat so eine Interesse an Musik und hat zuvor bereits aggressive Schauspiel-Szenen gedreht. Daher hat er sich das flugs drauf geschafft. Wir haben zuerst Zeit damit verbracht, ihn mit dem stimmlichen Stil vertraut zu machen. Während Archspire auf Tour waren, haben wir hier und her geschrieben. Als wir an den Sets zwischen den Aufnahme-Takes abhingen, bin ich rüber zu ihm gegangen und wir sind die Zeilen zusammen durchgegangen.“

relentless mutation von archspire jetzt auf amazon holen!

Jason Mamoa hatte offenbar so einen großen Spaß am Gesangstraining und so eine gute Zeit mit Oli Peters, dass er den Sänger sowie Schlagzeuger Spencer Prewett sogleich in der Serie unterbrachte. Die beiden tauchen als Statisten in einer Folge auf.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Jason Mamoa singt ‘This Love’ von Pantera

‘Game Of Thrones’- und ‘Aquaman’-Star Jason Mamoa steht bekanntlich total auf Metal. Logisch also, dass der Schauspieler sich nicht das letzte Konzert von Slayer am Samstag, den 30. November in Inglewood bei Los Angeles entgehen ließ. Und da das Muskelpaket offenbar gute Connections hat, durfte er mit seinen Kindern hinter die Bühne - und traf diverse Musiker, darunter Kirk Hammett und Rob Trujillo von Metallica, Les Claypool von Primus und ex-Pantera-Frontmann Phil Anselmo (siehe Instagram-Post unten). Kinderträume wurden wahr Letzterer trat darüber hinaus im Vorprogramm von Slayer auf und lud Jason Momoa beim Pantera-Klassiker ‘This Love’ ein, ein bisschen mit ins…
Weiterlesen
Zur Startseite