Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Jeff Loomis soll auf nächstem Arch Enemy-Album spielen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Seit November 2014 befindet sich Ex-Nevermore-Gitarrist Jeff Loomis gemeinsam mit Arch Enemy auf Tour. Die Band hatte Loomis als Ersatz für den erst zwei Jahre zuvor in die Band gekommenen Nick Cordle (Ex-Arsis) geholt.

Ob Loomis über die Touraktivitäten in 2015 hinaus bei Arch Enemy spielen würde, war aber bis jetzt unklar. Doch nun hat Bandchef und Gitarrist Michael Amott in einem Interview mit On The Rock bestätigt, dass er mit Loomis für das nächste Arch Enemy-Album zusammenarbeiten möchte.

„Ich freue mich wirklich auf das nächste Album und die Möglichkeit, mit Jeff zu arbeiten. Das ist etwas, dem ich wirklich mit Freude entgegensehe“, verkündete Amott. Ein neues Arch Enemy-Album dürfte uns aber wohl kaum vor 2016 ins Haus stehen.

Seht hier das komplette Interview mit Arch Enemys Michael Amott und Jeff Loomis:

On the Rock / Arch Enemy en Chile 2015 from PorqueFilms on Vimeo

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Metal im TV: Arch Enemy und Orphaned Land

Arch Enemy setzten beim diesjährigen Full Force Festival wahrhaftig zum Siegeszug an! Im Live-Bericht der METAL HAMMER-Augustausgabe gab es folgende Zeilen zu lesen. "Angesichts der Flammensäulen bekommt man fast Angst um das Haar der geflügelten Alissa White-Gluz. Gewaltige Pyros und Lichteffekte beleben die Show jedoch enorm und betonen die Akzente von Krafthymnen wie ‘You Will Know My Name’. Mag der Gesang auch etwas leise gemischt sein, so beeindruckt der glasklare Gitarren-Sound aus den Fingern von Michael Amott und Jeff Loomis. So viel Gänsehaut wie am Vorabend gibt es nicht, an Wucht und Energie herrscht jedoch kein Mangel. Entsprechend liefern auch…
Weiterlesen
Zur Startseite