Jerry Cantrell (Alice In Chains) kooperiert mit Epiphone

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Auf die kürzliche Bekanntgabe der Zusammenarbeit zwischen Gibson und Kiss-Bassist Gene Simmons folgt nun eine Kooperation zwischen Alice In Chains-Hauptmann Jerry Cantrell und dem Gibson-Tochterunternehmen Epiphone. Gemeinsam präsentieren sie zwei Signature-Gitarrenmodelle, die ab sofort über die Website des Herstellers erhältlich sind.

Grund für die Zusammenarbeit soll Cantrells bedingungslose Liebe für das Gibson-Gitarrenmodell Les Paul sein. Das seit 1952 existierende Modell hat sich für Cantrell immer wieder als wertvoller Begleiter während seiner Karriere als Musiker erwiesen. Nun präsentieren Epiphone und Cantrell die „Wino“ Les Paul Custom und die Les Paul Custom Prophecy. Dabei handelt es sich um zwei wunderschöne Modelle, die besten Dienst leisten und allseits einsatzbereit sein sollen. Die „Wino“-Variante ist von Jerry Cantrells eigener Gibson Les Paul Custom inspiriert und verfügt über ein atemberaubendes Dark Wine Red Finish. Die Jerry Cantrell Les Paul Custom Prophecy kommt in einem Bone White Finish daher und stellt die perfekte Mischung aus modernen und traditionellen Features dar.

Cantrell hat kürzlich sein neues Album BRIGHTEN veröffentlicht. Die LP wurde von Kritikerinnen und Kritikern gelobt, unter anderem von Kerrang!, die es als „lebendiges, zeitgemäßes Selbstporträt einer der markantesten Stimmen im Hard Rock“ bezeichneten. „Eine längst überfällige Darbietung individueller Brillanz.“

Mit BRIGHTEN handelt es sich um Cantrells erstes Projekt ohne Alice In Chains seit 19 Jahren. Die Platte wurde gemeinsam mit dem Filmkomponisten Tyler Bates und Paul Fig (langjähriger Tontechniker) produziert. Sie entstand kurz vor dem Ausbruch der Pandemie.

🛒  BRIGHTEN bei Amazon bestellen

teilen
twittern
mailen
teilen
Lzzy Hale und Gibson bringen Explorerbird-Modell heraus

Seit knapp 130 Jahren zählt das Unternehmen Gibson zu den marktführenden Akteuren in der Herstellung von studio-, hobby- und bühnentauglichen Rock'n'Roll- und Hard'n'Heavy-Instrumenten. Über Generationen und Genres hinweg prägt Gibson den Sound der Musikbranche. Größen jeglicher Gattung schwören auf die ausgefeilten Produkte des US-amerikanischen Konzerns. Nun kollaboriert der Gitarrenhersteller erneut mit Lzzy Hale, Frontfrau, Pianistin und Gitarristin der seit 1997 bestehenden Hard Rock-Gruppe Halestorm und erste weibliche Markenbotschafterin von Gibson, um das neue Explorerbird-Modell zu präsentieren. Die Explorerbird ist die erste Gitarre ihrer Art und ab sofort weltweit bei autorisierten Händlern und auf Gibson.com erhältlich – eine stilvolle Kombination aus…
Weiterlesen
Zur Startseite