Toggle menu

Metal Hammer

Search

Joey DeMaio: „Wir haben nie das Ende von Manowar angekündigt“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Manowar befinden sich derzeit auf ihrer „The Final Battle“-Abschiedstournee. Das Ende von Manowar ist damit jedoch noch längst nicht erreicht wie sich nun in einem Interview mit Bassisten Joey DeMaio herausstellte. Über die offizielle Internetseite der Band wurde nämlich ein Gespräch mit dem Musiker veröffentlicht.

Darin spricht er über aktuelle Shows und antwortete unter anderem auch auf die Frage, ob nach den kommenden Sommer-Konzerten denn dann Schluss für Manowar sei. Der Bassist dazu:

„Okay, lass mich etwas klären. Wir haben nie das Ende von Manowar angekündigt; wir hatten nicht einmal vor, nie wieder zu touren. Wir bekommen von sovielen Ecken aus ständig Fan-Anfragen… Wir sagten, es sei Zeit für eine Pause. Damit wir an anderen Projekten für unsere Fans arbeiten können.

Gedanken an neue Tourneen?

Zum Beispiel bin ich diesen Winter mit meiner Spoken-Word Tour unterwegs, wo ich über die Geschichte der Band spreche und seltene Fotos und Videos zeige. Ich arbeite außerdem an einer Metal-Oper (sowas wie ‘We Will Rock You’ aber im Manowar-Stil). Und natürlich fahren wir mit Teil II und III unserer „The Final Battle“-Trilogie fort.

Aber ich muss ehrlich sein: Mit dem überwältigenden Feedback zu dieser Tour und den Fans, die uns buchstäblich bitten, weiterzumachen, ist es wirklich schwierig, nicht an neue Tourneen zu denken. Wir haben uns von Fans sagen lassen, dass der Gedanke, dass wir in Rente gehen oder nicht mehr touren, die Freude aus ihrem Leben nimmt. Ein solcher Einfluss ist eine Ehre und eine Verantwortung, die wir ernst nehmen.“

Zuletzt hatten die True-Metaller drei neue musikalische Lebenszeichen in Form von drei EPs angekündigt, die genau wie ihre „The Final Battle“-Tournee als Trilogie gedacht sind. Das erste Stück ist bereits erhältlich.

FINAL BATTLE I bei Amazon

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
70.000 Tons Of Metal: Alle Infos zur weltgrößten Heavy Metal-Kreuzfahrt

METAL HAMMER präsentiert: 70.000 Tons Of Metal Datum Runde 10 dieses einzigartigen Events findet vom 7. bis zum 11. Januar 2020 statt. Veranstaltungsort Auf dem 154.000-Tonnen-Luxusliner, der Independence of the Seas, geht es von Miami/Fort Lauderdale, Florida, bis zur Insel Cozumel in Mexico und natürlich wieder zurück. Start-Adresse: Port Everglades 1850 Eller Drive Fort Lauderdale, Florida 33316 Preise & Tickets Der Vorverkauf für Gold- und Silver Survivors ist bereits in vollem Gange. Der allgemeine Vorverkauf beginnt am 26. Oktober um 12 Uhr. Tickets gibt es dann an dieser Stelle. Für einen Startpreis ab 833 $ pro Person ohne Steuern und…
Weiterlesen
Zur Startseite