Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Jonathan Davis (Korn) bringt Solo-Album voran

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Dass Korn-Sänger Jonathan Davis ein Solo-Album plant, ist schon länger klar. Jetzt hat er auch einen entsprechenden Plattenvertrag unterschrieben und damit den Weg für ein Release geebnet. Angedacht ist hierfür spätestens 2010.

In einem Interview erklärte der Korn-Sänger, dass das Album so unglaublich wie nur möglich werden soll. „Alle Songs sollen der Wahnsinn werden und sich von allen anderen unterscheiden. Ich möchte, dass es ein künsterlisch anspruchsvolles und verrücktes Album wird, das so noch niemand gehört hat.“

Wer sich die angekündigte Mischung aus düster, hart, Weltmusik und Peter Gabriel vorstellen kann, hat nach den Worten von Jonathan Davis eine ungefähre Vorstellung vom erhofften Ergebnis.

Weitere Artikel zu Korn:
+ Korn posten Ausschnitt aus kommendem Studio-Album
+ Korn: David Silveria will nie wieder Schlagzeug spielen
+ Graspop Metal Meeting 2009: große Bildergalerie

teilen
twittern
mailen
teilen
Was hecken System Of A Down, Korn und Faith No More aus?

Update: Mittlerweile steht fest, was System Of A Down, Korn und Faith No More mit ihren drei ominösen identischen Posts angekündigt haben (Original-Meldung siehe unten). Die drei amerikanischen Metal-Schwergewichte haben ein Mega-Konzert in Los Angeles angesetzt. Am 22. Mai soll es im Banc Of California Stadium zur Sache gehen. Zusätzlich zu den drei bereits genannten Bands werden noch Helmet sowie Russian Circles auf der Bühne stehen. Schade insofern, dass SOAD, FNM und Korn etwas in Übersee machen und keine gemeinsamen Live-Aktivitäten in Europa vorhaben. https://www.facebook.com/systemofadown/videos/646827729223500/ Original-Meldung: Wenn drei Bands dasselbe Bild inklusive identischer Bildunterschrift in den sozialen Netzwerken posten, kann…
Weiterlesen
Zur Startseite