Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Joy-Con Drift: Sammelklage gegen Nintendo und erste Stellungnahme

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nintendo macht wieder einmal Schlagzeilen. Und dieses Mal nicht mit einer Nintendo Switch Lite oder einer Switch mit längerer Akkulaufzeit. Nein, es geht um das Problem Joy-Con Drift, das die Controller quasi unbrauchbar macht. Jetzt gibt es in den USA nicht nur eine Sammelklage, sondern auch eine erste Reaktion von Nintendo. Diese verärgert jedoch viele Besitzer einer Nintendo Switch.

Joy-Con Drift: Das Problem erklärt

Schon seit vielen Monaten berichten Besitzer weltweit vom Joy-Con Drift getauften Problem. Hierbei registriert die Switch Bewegungseingaben der Controller, obwohl die Anlog-Sticks der Joy-Cons gar nicht bewegt werden. Das hat zum Beispiel zur Folge, dass sich die Spielfigur von alleine bewegt, ohne dass man etwas dagegen unternehmen kann. So oder so: Betroffene Joy-Cons werden dadurch quasi unbrauchbar. Die Ursache für das „Joy-Con Drift“-Problem ist nicht genau klar. Manche vermuten, dass sich Staub unter dem Analogstick angesammelt haben könnte, andere Besitzer, die die Joy-Cons komplett auseinandergebaut haben, konnten abgenutzte Kontakte identifizieren, die ein Auslöser sein könnten.

Joy-Con Drift: So lässt sich das Problem beheben

Die schlechte Nachricht gleich vorweg: Es gibt keinen einfach Fix, der das Problem behebt. Manche Besitzer berichten zwar von Erfolgen, allerdings sollen diese meist nur kurzfristig sein. Und in vielen Fällen funktioniert auch keiner der Lösungsvorschläge.

Controller neu kalibrieren

Die Nintendo Switch bietet die Möglichkeit, den Analogstick eurer Joy-Cons in den Einstellungen zu rekalibrieren. Das soll bei einigen Besitzern geholfen haben.

Reinigen

Etwas aufwändiger, aber noch im Rahmen ist die Reinigung der Joy-Cons mit Druckluftspray und Isopropylalkohol. Das hat vor allem bei Besitzern funktioniert, bei denen Staubkörner die Ursache des Problems waren.

Von Nintendo reparieren lassen

Natürlich könnt ihr euch auch direkt an Nintendo wenden, den defekten Joy-Con dort einschicken und ihn reparieren lassen. Innerhalb der ersten 12 Monate nach dem Kauft greift die normale Herstellergarantie, danach und sogar auch in Einzelfällen können jedoch Kosten anfallen. Laut Berichten von Nutzern aus den USA verlangt Nintendo für die Reparatur eines defekten Joy-Cons 40 US-Dollar – also fast so viel, für einen neuen Joy-Con.

🛒  Joy-Con 2er-Set jetzt bei Amazon.de bestellen

Als betroffene Person muss man also quasi nicht nur den Vollpreis eines neuen Joy-Cons für die Reparatur bezahlen, sondern auch mehrere Tage/Wochen auf den Joy-Con warten. Und natürlich ist nicht ausgeschlossen, dass das Problem des Joy-Con Drift kurze Zeit später nicht schon wieder auftritt.

Joy-Con Drift: Sammelklage gegen Nintendo

Die Anwaltskanzlei Chimicles Schwartz Kriner & Donaldson-Smith hat in den USA daher eine Sammelklage gegen Nintendo eingericht. Argumentation: Die Controller weisen aufgrund des Drift-Problems einen Defekt auf. Darüber hinaus sucht die Kanzlei auch noch aktiv nach weiteren Besitzern, die ebenfalls von dem Problem betroffen sind.

Joy-Con Drift: Das sagt Nintendo

Die kurze Antwort: Nicht viel.

Die lange Antwort: Gegenüber „The Verge“ hat Nintendo eine Stellungnahme veröffentlicht. Darin betont man, dass man mit Stolz qualitativ hochwertige Produkte entwickelt und dass sich betroffene Personen bitte an den Support wenden sollen. Der genaue Wortlaut:

„Bei Nintendo sind wir sehr stolz darauf, Qualitätsprodukte zu entwickeln, und wir verbessern sie ständig. Uns sind Berichte bekannt, dass einige Joy-Con-Controller nicht richtig reagieren. Wir möchten, dass unsere Kunden Spaß mit Nintendo Switch haben, und wenn dieses Ziel nicht erreicht wird, empfehlen wir immer, http://support.nintendo.com zu besuchen, damit wir helfen können.“

Joy-Con Drift: Was ist mit Nintendo Switch Lite?

Das ist eine sehr gute Frage und da die genaue Ursache des Problems nicht bekannt ist, lässt sie sich nur schwer beantworten. Sollte Joy-Con Drift aber ein Hardware-Problem oder ein Designfehler sein, dann können bei der Nintendo Switch Lite ähnliche Symptome auftauchen, sofern die Joy-Cons nicht überarbeitet wurden. Besonders prekär: Da bei der Nintendo Switch die Joy-Cons fest verbaut sind, müssten Betroffene die ganze Konsole zur Reparatur einschicken und für einen unbekannten Zeitraum komplett auf sie verzichten. Auch könnten die Reparaturkosten außerhalb der Garantie wesentlich höher ausfallen.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Stein um Stein mauer ich mich ein

Aufbauspiele wurden in Deutschland schon immer gerne gespielt. Nachdem das Genre im Siegeszug der Egoshooter Mitte der Zweitausender etwas an Hype einfahren musste, fliegt es seit einigen Jahren wieder mit Hochkonjunktur. Hier ein kurzer Überblick über die besten Aufbauspiele, einen aktuellen Hoffnungsträger sowie die andauernde Liebe der Deutschen zum Genre. Matthias Guntrum, Mitbegründer und Studio Lead von "Gentlymad Studios", stand uns außerdem zu unseren Fragen rund um ihr neustes Werk ‘Endzone - A Part’ Rede und Antwort. "Gentlymad Studios" sind Teil von der Spieleschmiede "Assemble Entertainment" in Wiesbaden, welche vor allem für die Action-Adventures ‘Leisure Suit Larry’ bekannt sind. Den…
Weiterlesen
Zur Startseite