Toggle menu

Metal Hammer

Search

Neue Nintendo Switch vorgestellt: So erkennt ihr die verbesserte Version

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Erst kürzlich hat Nintendo mit der Nintendo Switch Lite eine abgespeckte Variante seiner Konsole vorgestellt, die sich nur im Handheld-Modus nutzen lässt. Aber auch die normale Version der Nintendo Switch wurde überarbeitet und kommt ab August in den Handel. Bisherigen Aussagen von Nintendo bietet die neue Nintendo Switch nur eine Verbesserung, aber auf die dürften Fans sehnsüchtig gewartet haben.

Neue Nintendo Switch mit längeren Laufzeiten

Und zwar wurde der Akku bei der neuen Nintendo Switch deutlich verbessert, sodass längere Laufzeiten möglich sind. Das ist vor allem für Gamer interessant, die die Switch unterwegs nutzen. Versprach die alte Switch noch Laufzeiten von nur 2,5 bis 6 Stunden, sind es bei der neuen Nintendo Switch gleich 4,5 bis 9 Stunden. Im Idealfall hält die neue Switch also drei Stunden länger durch, bevor sie aufgeladen werden muss. Nintendo gibt allerdings zu bedenken, dass die Akkulaufzeit von Spiel zu Spiel variieren kann. Bei „The Legend Of Zelda: Breath Of The Wild“ soll die Akkulaufzeit bei der neuen Switch ungefähr 5,5 Stunden betragen. Die alte Switch kommt hier nur auf 3 Stunden.

Neue Nintendo Switch kaufen: So erkennt ihr sie

Mitte August 2019 soll die neue Nintendo Switch auf den Markt kommen. Und da sie optisch identisch aussieht, stellt sich natürlich die berechtige Frage, woran man die neue Nintendo Switch überhaupt erkennen kann. Denn gerade zu Beginn ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass sowohl die alte als auch die neue Variante im Einzelhandel parallel verkauft wird. Doch zum Glück gibt es gleich drei verschiedene Erkennungsmerkmale.

Neue Nintendo Switch anhand der Modellnummer erkennen

Die neue Nintendo Switch hat die Modelnummer HAC-001(-01). Wichtig ist der Zusatz in Klammern, denn der fehlt bei der Modellnummer der alten Switch: HAC-001 lautet hier die Modellnummer.

Neue Nintendo Switch anhand der Seriennummer erkennen

Auch die Seriennummer unterscheidet sich bei beiden Modellen. Die Seriennummer der neuen Nintendo Switch beginnt mit XKW. Die Seriennnummer der alten Switch hingegen fängt mit XAW an.

Neue Nintendo Switch anhand der Verpackung erkennen

Die Verpackung selbst ist auch ein guter Indikator dafür, um welches Modell es sich handelt. Denn der Karton der neuen Switch ist deutlich farbenfroher:

  • Die neue Nintendo Switch wird samt Dock und Fernseher in einer angeschrägten Perspektive vor einem vollflächigen roten Hintergrund gezeigt.
  • Bei der alten Switch ist der Hintergrund der Verpackung grau, außerdem gibt es noch eine Hand im Bild, die die Konsole festhält.

Verpackung der neuen Nintendo Switch

Verpackung der neuen Nintendo Switch
Verpackung der neuen Nintendo Switch

Verpackung der alten Nintendo Switch

Verpackung der alten Nintendo Switch
Verpackung der alten Nintendo Switch

Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte auf aber jeden Fall Modell- und Seriennummer der neuen Switch prüfen und sich nicht alleine auf das Aussehen des Kartons verlassen. Modell- und Seriennummer findet ihr nicht nur auf der Switch selbst, sondern beides ist auch auf der Verpackung aufgedruckt.

Nintendo Switch jetzt bei Amazon.de bestellen

Nintendo
Nintendo

Weitere Highlights

Werbung

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Joy-Con Drift: Sammelklage gegen Nintendo und erste Stellungnahme

Nintendo macht wieder einmal Schlagzeilen. Und dieses Mal nicht mit einer Nintendo Switch Lite oder einer Switch mit längerer Akkulaufzeit. Nein, es geht um das Problem Joy-Con Drift, das die Controller quasi unbrauchbar macht. Jetzt gibt es in den USA nicht nur eine Sammelklage, sondern auch eine erste Reaktion von Nintendo. Diese verärgert jedoch viele Besitzer einer Nintendo Switch. Joy-Con Drift: Das Problem erklärt Schon seit vielen Monaten berichten Besitzer weltweit vom Joy-Con Drift getauften Problem. Hierbei registriert die Switch Bewegungseingaben der Controller, obwohl die Anlog-Sticks der Joy-Cons gar nicht bewegt werden. Das hat zum Beispiel zur Folge, dass sich…
Weiterlesen
Zur Startseite