Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

King Diamond: Koop mit Z2 Comics für ABIGAIL-Graphic Novel

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Verlag für musikinspirierte Graphic Novels enthüllt in diesem Herbst den ersten Comic aus der Feder von King Diamond. White Noise-Schreiber Dan Watters und October Faction-Zeichner Damien Worm arbeiten mit dem King selbst zusammen, um die Geschichte von Miriam Natias und Jonathan LaFey neu zu erzählen. Um diese Zusammenarbeit zu feiern, bietet Z2 Comics eine exklusive, brandneue Abigail-Graphic-Novel-Picture-Disc-Edition an, die das Frontcover der Graphic Novel zeigt. Auf der Rückseite ist sowohl das originale Abigail-Cover als auch ein alternatives Gemälde des Künstlers Torbjörn Jörgensen zu sehen. Diese ist zusammen mit dem Deluxe- und Super-Deluxe-Graphic-Novel-Paket erhältlich. Vorbestellungen erfolgen ab sofort und exklusiv über die Z2-Webseite: z2comics.com/kingdiamond

„Eine Graphic Novel, die auf einer meiner Geschichten basiert, ist für mich ein wahr gewordener Traum. Die Zusammenarbeit mit einer Firma wie Z2 und dem Autor Dan Watters sowie dem Grafiker Damien Worm macht dieses Projekt zur höchsten Klasse, die man sich wünschen kann. Nicht nur unsere eigenen Fans, sondern jeder Fan des Horrorgenres wird die Dunkelheit und Gruseligkeit dieses Projekts genießen. Ich kann es einfach nicht erwarten, es Ihnen persönlich präsentieren zu können, sobald wir Halloween näherkommen. Abigail ist wiederauferstanden.“

Die Geschichte eines King Diamond-Kultalbums kehrt zurück

Die gespenstische Saga von King Diamonds ABIGAIL wird von Dan Watters, Damien Worm und King Diamond selbst zu atemberaubendem und schaurigem Leben erweckt. Diese neue Graphic Novel adaptiert die Handlung eines der berühmtesten Konzeptalben des Heavy Metal. Sie wird sowohl langjährige Fans als auch Horror-Fans mit einer Geschichte belohnen, die in Comicform noch gruseliger ist.

„King Diamond ist, wie sein Name schon sagt, ein König des Heavy Metal, und wir alle sind seine Diener“, so Verleger Josh Frankel. „Ich könnte mich nicht mehr geehrt fühlen, die Fans von Comics und Heavy Music mit so etwas zu belohnen. Das ist wahrscheinlich eines der Highlights des Jahres und ein Höhepunkt für Z2s direkte Künstler-Kollaborationen insgesamt.“

King Diamond veröffentlichte zwölf Alben, die sich weltweit millionenfach verkauften. Allein von ABIGAIL aus dem Jahr 1987 wurden in den USA über 175.000 Stück abgesetzt. Das zweite Album unter dem King Diamond-Banner ist ein unbestrittener Klassiker. Mit dem angekündigten neuen Album wird das Jahr 2022 „die Rückkehr des Königs“ markieren. Das Abigail-Graphic-Novel wird pünktlich zu Halloween im Oktober 2021 in Standard-Softcover- und Hardcover-Ausgaben in Comicläden und Buchhandlungen erscheinen. Spezielle Deluxe- und Super-Deluxe-Ausgaben können ab sofort nur über die Z2-Website vorbestellt werden. Dabei gibt es zusätzlich eine auf 3.000 Exemplare limitierte Cover-Vinyl-Ausgabe. Außerdem wird auf persönlichen Wunsch von King Diamond ein düsteres Kunstwerk als Bonusmaterial der Graphic Novel zur Vorbestellung zur Verfügung gestellt. Details werden auf der Z2-Website zu finden sein.

Über Z2 Comics

Z2 Comics produziert musikbezogene Graphic Novels, die in Zusammenarbeit mit hochkarätigen Künstlern, Musikern, Regisseuren und Ikonen der Popkultur entstehen. Weltweit über Simon & Schuster vertrieben, hat Z2 mit unterschiedlichen Künstlern wie Blondie, Elvis Presley, Gorillaz, Machine Gun Kelly, Sublime, Yungblud, Cypress Hill, Babymetal, Major Lazer, Rico Nasty und Paul Oakenfold zusammengearbeitet. Auch Debüt-Comics von Grammy-nominierten Künstlern wie Sturgill Simpson, Poppy und Anthrax liefen über den Verlag. Im Jahr 2021 wird Z2 Graphic Novels zu den wichtigsten Alben von The Doors, Ronnie James Dio und All Time Low veröffentlichen, viele weitere werden in den kommenden Monaten angekündigt.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Bill Ward schreibt an seiner Autobiografie

Der ehemalige Black Sabbath-Schlagzeuger Bill Ward durfte bekanntlich nicht mitspielen bei der Abschiedstournee der Heavy Metal-Legenden. Aber immerhin wusste und weiß sich der Brite anderweitig zu beschäftigen. So verriet der 72-Jährige im Gespräch in der Radiosendung "Trunk Nation With Eddie Trunk", dass er gerade seine Lebensgeschichte niederschreibt. Keine Dreckschleuder Bezüglich dessen, was die Fans bei der Lektüre erwartet, sagte Bill Ward: "Es wird nicht so sein: '1968 wurden wir berühmt. Und dann haben wir das getan. Und dann das.' Im Buch versuche ich vorsichtig dahingehend zu sein, was ich sage, damit ich niemanden verletze. Weder den Leser noch irgendjemand anderen, mit…
Weiterlesen
Zur Startseite