Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Kingdom Of Sorrow: Sänger Jamey Jasta über Crowbar

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wenn es nach Kingdom Of Sorrow-Sänger Jamey Jasta geht, werden Crowbar in Zukunft deutlich mehr Aufmerksamkeit erhalten, als in den letzten Jahren. Sie hätten es verdient.

Außerdem erzählt Jamey, wie er andächtig vor Kirk Windsteins Equipment stand, wie sich der deutliche Altersunterschied zwischen den beiden Musikern auswirkte, und noch so einiges mehr.

Ihr findet das Video oben im Video!

Weitere Kingdom Of Sorrow-Artikel:
+ Kingdom Of Sorrow: Jamey Jasta im Video-InterviewKingdom Of Sorrow: Jamey Jasta im Video-Interview
+ Kingdom Of Sorrow kommen in die Gänge und stellen Songs online
+ Komplettes Kingdom Of Sorrow Album online

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: Kelly Clarkson covert ‘Sad But True’

Kelly Clarkson hat in ihrer eigenen Fernsehsendung ‘The Kelly Clarkson Show’ einen Track von Metallica neu interpretiert. So sang die 42-Jährige im Rahmen ihrer Karaoke-Reihe ‘Kellyoke’ den Black Alum-Klassiker  ‘Sad But True’. Die TV-Moderatorin bot das eigentlich kraftvolle Lied als Pianoballade dar. Gesagt, getan Die Idee für diese musikalische Einlage entstand vor rund drei Monaten, als Schauspielerin Isla Fisher in ‘The Kelly Clarkson Show’ zu Gast war. Dabei unterhielten sich die beiden Frauen über Konzerte. Clarkson sprach ihre Interview-Partnerin darauf an, dass sie sich Liveshows von Beyoncé und Madonna angeschaut hat. Dem entgegnete Fisher, dass sie ebenfalls zu Metallica gegangen…
Weiterlesen
Zur Startseite