Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Kirk Hammett ist Gast auf neuem Exodus-Album

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Metallica-Gitarrist Kirk Hammett kehrt zurück zu den Wurzeln und unterstützt seine ehemaligen Bandkollegen von Exodus bei ihrem neuen Album BLOOD IN, BLOOD OUT. Hammett liefert ein Gitarrensoli für den Song ‘Salt In The Wound’.

Im Gespräch mit RollingStone.com berichtet Hammett:

„Für mich ist das eine große Sache, denn bis auf ein Demo, habe ich nie zusammen mit Exodus aufgenommen. Ich beginne mit einem ziemlich coolen Solo und dann stößt Gary Holt mit der Gitarre hinzu. Es fühlte sich an wie 1982, als wir versuchten uns gegenseitig mit den Soli zu übertrumpfen. In den vergangenen 30 Jahren hat sich nichts geändert. Ich liebe die Jungs und bin sehr glücklich darüber, endlich zusammen mit ihnen aufgenommen zu haben.“

Hammett ist Gründungsmitglied von Exodus, aber verließ die Band 1983 und ersetzte Dave Mustaine bei Metallica. Hammett brachte Paul Baloff zu Exodus.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: Eiskunstlauf-Duo tanzt zu ‘Nothing Else Matters’

Unter den gar vielen Sportarten, die auf der Welt existieren, dürfte es viele geben, die metallischer sind als der Eiskunstlauf. Zu der explosiven Wucht des American Football oder des Eishockey passt Heavy Metal zum Beispiel hervorragend. Sogar manche (ehemalige) Fußballer wie Lars Ricken oder Markus Babbel stehen auf ordentliche Stromgitarren. Aber Eiskunstlauf? Und dann meint auch noch ein Duo, dass es sich eine Kür zu ‘Nothing Else Matters’ von Metallica ausdenken muss (siehe Video unten)... Heiße Kufen Wie dem auch sei: Bei den beiden Sportlern, die die Nummer ausgeheckt haben, handelt es sich um die Geschwister Oona und Cage Brown.…
Weiterlesen
Zur Startseite