Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Kiss: Keine Chance für Ace Frehley beim letzten Konzert

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ace Frehley hat jegliche Hoffnung aufgegeben, noch einmal mit Kiss auf der Bühne zu stehen. So sieht der Originalgitarrist selbst keine Chance, dass er und Originalschlagzeuger Peter Criss beim letzten Konzert der Schminke-Rocker überhaupt am 2. Dezember im New Yorker Madison Square Garden mitwirken dürfen. Dies gab der 72-Jährige im Interview beim Radiosender SiriusXM zu Protokoll.

Schwamm drüber

„Nein“, begann Kiss-Legende Frehley seine Einschätzung hierzu. „Weißt du was? Diese Kerle haben meinen und Peter Criss‘ Namen vor Monaten benutzt. Sie haben gesagt, dass sie uns eingeladen haben, bei dieser Show aufzutreten. Aber ich habe nie einen Anruf bekommen. Peter hat nie einen Anruf bekommen. Sie haben das nur gesagt, um Tickets zu verkaufen. Und kürzlich hat Paul Stanley negative Statements über mich und Peter abgegeben. Als ihn Leute gefragt haben, ob Peter und ich im Madison Square Garden auftreten, sagte er: Oh, es würde die Show trüben, wenn Peter und ich mitspielen würden — was wirklich beleidigend ist.“

Des Weiteren ließ sich Ace Frehley noch darüber aus, dass er fünf oder sechs Alben veröffentlicht habe, während Kiss jahrelang ohne neues Werk auf Tournee gewesen sind. Überdies gehe er davon aus, dass Gene Simmons sein neues Album 10.000 VOLTS gefallen werde. Trotz all dem öffentlichen Lästern hege Frehley jedoch keinen Groll gegenüber seinen einstigen Band-Kollegen: „Ich wünsche Kiss das Beste und alles Gute für ihre letzten Konzerte. Schwamm drüber. In der Hitze des Gefechts sagen wir manchmal Dinge, oder manchmal erinnern wir uns nicht an Sachen. Aber ich liebe diese Kerle. Wir werden alle alt. Unser Gedächtnis ist nicht das, was es früher war. Also lasse ich es einfach von mir abperlen.“

🛒  KISS-SHIRT JETZT BEI AMAZON HOLEN!


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Kiss: Darum trat Ace Frehley nicht bei der letzten Show auf

Im Interview mit dem Magazin Rock Candy erklärte Ex-Kiss-Gitarrist Ace Frehley, warum er nicht bei der letzten Show der Band aufgetreten sei. Laut eigener Aussage habe er alles versucht, um das möglich zu machen. Gescheitert sei das Vorhaben an seinen ehemaligen Band-Kollegen. Rückkehr schien ausgeschlossen „Fans haben sich ständig an mich gewandt und gefordert: 'Ace, bitte komm zurück'“, sagte der Musiker.. „Die Fans waren und sind meine Hauptmotivatoren, und ich möchte, dass sie wissen, dass ich es versucht habe, es aber nicht schaffen konnte. Sie (Kiss – Anm.d.A.) haben mich nie gefragt.“ Als Ace darauf hingewiesen wurde, dass seine Alkohol-…
Weiterlesen
Zur Startseite