Toggle menu

Metal Hammer

Search
Dark Side Of Sugar
2 Mio $ Schadenersatz: Stagediver-Unfall bei Agnostic Front

Stell dir vor, du gehst auf eine Agnostic Front-Show, und ein anderer Konzertbesucher springt dir von der Bühne aus auf den Kopf. So geschehen 2017 beim "Doing It For Dave"-Benefiz-Konzert. Dort landete ein Stagediver auf dem Haupt von Jason Kooken. Der 46-Jährige war zwischenzeitlich sogar gelähmt, wie die New York Post berichtet. Nun bekommt er vom Veranstalter ein Schmerzensgeld in Höhe von zwei Millionen Dollar. Gefährlicher Spaß Mark Morris, der Anwalt von Kooken, zeichnet nach, wie der Unfall zustande kam: "Das Individuum ging direkt an der Security vorbei, kletterte auf die Bühne, schraubte seinen Körper über den Lead-Sänger der Band…
Weiterlesen
Zur Startseite