Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Lacuna Coil: Cristina Scabbias emotionaler Abschied von 2017

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In einem offenen Rückblicksbeitrag an 2017 offenbarte Cristina Scabbia, was ihr im vergangen Jahr zugestoßen ist. Das liest sich unendlich traurig, aber auch hoffnungsvoll. Immer positiv denken, so scheint ihre Devise zu sein.

Scabbia verlor beide ihre Eltern innerhalb nur weniger Monate, zudem ging ihre 13-jährige Beziehung (mit Slipknot-Gitarrist Jim Root) zu Bruch. Dennoch lässt sie sich nicht unterkriegen, schöpft Kraft aus den Erfahrungen mit Lacuna Coil und den Fans sowie ihren Freunden:

LESERPOLL 2017 – Abstimmen und fette Preise gewinnen!

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Cristina Scabbia von Lacuna Coil spricht über Religion

In einem Interview mit Hatebreed-Frontmann Jamey Jasta in dessen "The Jasta Show" sprach die in Italien römisch-katholisch aufgewachsene Lacuna Coil-Sängerin Cristina Scabbia über ihre Ansichten zu Religionen. "Ich habe nichts gegen Religionen. Ich denke, dass jeder Mensch für sich entscheiden kann, ob sie in einem schwierigen Moment Trost bringen. Wenn man zum Beispiel einen geliebten Menschen verloren hat und glaubt, dass diese Person nun an einem besseren Ort ist. Christina Scabbia bleibt skeptisch Was ich aber nicht verstehe, ist, wenn man nichts mehr hinterfragt. Man befolgt Regeln, nur weil jemand einem sagt, man soll sie befolgen, auch wenn sie keinen…
Weiterlesen
Zur Startseite