Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Lars Ulrich über Metallica: „Wir haben uns immer wie Einzelgänger gefühlt“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Metallica scheinen sich von allen Ketten der Musikindustrie befreit zu haben: Vom Merchandise, über die Pressung der eigenen Platten, bis zur Promotion – Alles liegt vor allem in den Händen von Hetfield, Ulrich. Das habe auch etwas mit einem Lebensgefühl zu tun, betonte der Schlagzeuger jetzt in einem Interview mit dem Chilenischen Radiosender Sonar FM.

Einzelgänger

Wir hatten nie das Gefühl, irgendwo dazu zu gehören“, so Lars über den Metallica-Spirit. „Wir fühlten uns niemals zugehörig zu einer Bewegung oder einer Welle; Wir haben uns immer wie Einzelgänger gefühlt.“

Außerdem ginge das gewählte Einzelgängertum immerhin auch damit einher, niemandem etwas schuldig zu bleiben: „Autonom und Unabhängig zu sein bringt dich in eine gute Position, denn du fühlst dich niemals danach, als würdest du irgendjemand etwas schulden.“

Hetfield und Ulrich sind sich einig

Auch Kollege James Hetfield teilt Ulrichs Ansichten. So äußerte er sich vor kurzem ganz ähnlich zum Thema Autonomie:

„Am Ende des Tages sind wir Künstler und wir lieben es, Kunst zu erschaffen, die wir mögen”, so der Metallica-Frontmann. „Die Songs, das Artwork, die Logos, die T-Shirts – alles! Wir sind sehr glücklich in einer Position zu sein, in der wir in der Lage sind als Künstler genau das zu tun, was wir tun wollen.“

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Megaforce-Gründerin Marsha Zazula gestorben

Die Metal-Welt muss Abschied von einer wichtigen Persönlichkeit nehmen. Denn Marsha Zazula, die Frau von Jon Zazula, ist am gestrigen 10. Januar verstorben. Das Ehepaar hatte 1983 die wegweisende Metal-Plattenfirma Megaforce Records gegründet und darüber unter anderem die ersten beiden Metallica-Alben KILL 'EM ALL und RIDE THE LIGHTNING veröffentlicht. Über die Todesursache ist zurzeit noch nichts bekannt. Sie wurde 68 Jahre alt. Unsterblich mittels Metal Rikki Zazula, die Tochter von Jon und Marsha Zazula bestätigte den Tod ihrer Mutter in den sozialen Medien (siehe unten): "Ruhe in Frieden, Mama. 21. April 1952 bis 10. Januar 2021. Deine Liebe, deine Stärke,…
Weiterlesen
Zur Startseite