Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Lars Ulrich: “Wenn Donald Trump gewinnt, ziehe ich zurück nach Dänemark”

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In einem Interview mit dem dänischen Magazin Ekstrabladet hat sich Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich erstaunlich offen über den möglichen Wahlausgang in den USA und seine Haltung zu den Präsidentschaftskandidaten geäußert. Während die Band in politischen Fragen normalerweise eine neutrale Haltung einnimmt, sagte Ulrich in dem von den Kollegen von Ultimate-Guitar übersetzten Artikel: “Ja, ich denke manchmal darüber nach, nach Dänemark zurückzuziehen. Ich habe meinen dänischen Pass behalten. Wenn Trump Präsident wird und sich alles zum Schlechten wendet, mache ich mich auf den Weg zum Flughafen und frage ob ich zurückkommen kann.”

Gleichzeitig enthüllte der Drummer, dass er nach wie vor kein Wahlrecht in den USA besitzt: “Ich bin 100% dänischer Staatsbürger. Ich bezahle in den USA meine Steuern, aber ich kann hier nicht wählen.”

In den Texten von HARDWIRED…TO SELF-DESTRUCT wird sich diese Einstellung allerdings nicht niederschlagen, wie James Hetfield erst kürzlich in einem Interview betonte.

James Hetfield: Metallica halten sich von Politik und Religion fern

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: 350.000 US-Dollar-Spende an Covid-19-Hilfsorganisationen

Aufgrund der aktuell anhaltenden Corona-Pandemie brauchen die am stärksten gefährdeten Menschen Unterstützung. Metallica haben deswegen zusammen mit ihrer 2017 gegründeten Stiftung All Within My Hands vier Teilspenden in Höhe von insgesamt 350.000 US-Dollarn an verschiedene Hilfsorganisationen gespendet, die sich für besonders betroffene Personen einsetzen: Feeding America, Direct Relief, Crew Nation, USBG National Charity Foundation und One Final Note. Dabei sind die Schwerpunkte der Organisationen sehr vielseitig. Direct Relief konzentriert sich beispielsweise auf die Lieferung von Medikamenten und medizinischer Ausrüstung in Krisengebiete und konnte bereits in 22 Ländern 40 Tonnen an persönlicher Schutzausrüstung (PSA) für Beschäftigte im Gesundheitswesen bereitgestellt. Crew Nation hingegen ist…
Weiterlesen
Zur Startseite