Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Laura Jane Grace (Against Me!) wettert gegen neuen Slipknot-Drummer

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Offiziell bestätigt ist es noch nicht, anhand der jüngst veröffentlichten Fotos kann man jedoch recht sicher davon ausgehen, dass Jay Weinberg der neue Drummer von Slipknot ist. Dieser saß 2010 für Madball am Schlagzeug und war anschließend zwei Jahre Mitglied der Punkrock-Band Against Me!.

Nachdem er die Band 2012 überraschend via Twitter verließ und seitdem auch keinen Kontakt mehr zu Frontfrau Laura Jane Grace hat, zeigt sich diese nun wenig begeistert vom Slipknot-Personalzuwachs.

„Dear Slipknot, good luck with that. #shitbag“ twitterte sie am Donnerstag. Es folgten wenig schmeichelhafte Anspielungen auf den Drummer. So schrieb Grace „Wir hatten mal einen Drummer, der sich den Knöchel verstaucht hat und unseren Tourmanager aufgefordert hat, den Notruf anzurufen und einen Krankenwagen kommen zu lassen. Als unser Tourmanager nein sagte, rief ihn der Vater des Drummers an und schimpfte, dass der Drummer ein ‚Star‘ sei und so behandelt werden müsse.“ Nach mehreren Tweets dieser Art folgte jedoch „Ich mache nur Spaß, nichts davon ist je passiert.“

Muss man sich also demnächst auf Diva-Alarm bei Slipknot einstellen? Die Band jedenfalls tut das, was sie am besten kann – und schweigt vorerst.


teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot: Handy-Diebe vom Konzert in Manchester inhaftiert

Wer sich gerade im Moshpit zu den Klängen seiner liebsten Band bewegt, macht sich wahrscheinlich weniger Gedanken über sein Hab und Gut. Schlimm, dass es Leute gibt, die solche Situationen eiskalt ausnutzen. Während einer Slipknot-Show in Manchester, England, am 16. Januar, die die Band im Rahmen ihrer derzeitigen Tour zum Album WE ARE NOT YOUR KIND spielte, wurden dutzende von Handys geklaut. Glücklicherweise konnten die Langfinger geschnappt werden. Sie dürfen ihre Strafe nun im Gefängnis absitzen, wie Manchester Evening News berichtete. Mihaita Marius Caban (34) hatte 14 Telefone in einem Schwimmkostüm versteckt, das er unter seiner Kleidung trug. Er konnte noch…
Weiterlesen
Zur Startseite