Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Leaves‘ Eyes trennen sich von Sängerin Liv Kristine

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es kam überraschend und ist ein Schock für viele Fans der Gothic-Metaller Leaves‘ Eyes: Die deutsch-norwegische Metal-Band, die seit ihrer Gründung 2003 vom Ehepaar Liv Kristine und Alexander Krull angeführt wurde, hat sich von ihrer langjährigen Frontfrau getrennt. In den sozialen Netzwerken wird vermutet, dass es ein schwerwiegendes menschliches Zerwürfnis innerhalb der Band gegeben haben könnte. Die offiziellen Statements geben allerdings keinen Einblick in die genauen Gründe für den plötzlichen Split.

Mit der Finnin Elina Siirala haben sie bereits Ersatz für die Sängerin gefunden und auch schon ein Konzert gespielt. Seht ein Video zum Auftritt unten!

Die Band kommentierte die Entscheidung auf ihrem Facebook-Profil wie folgt:

Liv war seit Anfang 2003 die Stimme der Band. Wir sind zusammen durch 50 Länder und 5 Kontinente getourt. Zudem haben wir mit unserer großartigen Sängerin Liv sechs Studioalben aufgenommen. Wir sind auf das, was wir gemeinsam erreicht haben, wirklich sehr stolz! (…)

Liv wird immer ein wichtiger Teil der Geschichte von LEAVES‘ EYES sein, aber jetzt freuen wir uns auch auf das nächste Kapitel. Wir empfangen Elina mit offenen Armen und Herzen. Sie ist eine großartige Sängerin und Künstlerin. Also heißt alle die neue Sängerin von LEAVES‘ EYES willkommen: Die fantastische Elina Siirala!

 

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Alben der Woche vom 23.10. mit Armored Saint, Leaves' Eyes, Nocte Obducta u.a.

Leaves' Eyes Auf dem Konzeptalbum rund um Norwegens König Harald III. gelingt ihnen das Kunststück, sich zugleich symphonisch-opulenter, authentisch-folkiger und metallisch-knackiger denn je zu präsentieren. Abwechslung wird auf THE LAST VIKING großgeschrieben. Das komplette Reveiew findet ihr hier. https://www.youtube.com/watch?v=BjYZVn7HJ2w Nocte Obducta Morbide und schleppend, finster und poetisch, abgründig und garstig, feinsinnig und melodisch… Das gestaltwandelnde Epos macht seinem Namen... (hier weiterlesen) https://www.youtube.com/watch?v=TZfqd4kXiUw Armored Saint PUNCHING THE SKY (das komplette Review des METAL HAMMER-Album des Monats 11/2020 findet ihr hier) repräsentiert so viel Klasse, dass man sich gar nicht erst mit irgendwelchen Genre-Diskussionen aufhält, sondern einfach nur genießt. Die Kommentare der…
Weiterlesen
Zur Startseite