Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Linkin Park: Fans können ein Stück Bandgeschichte abstauben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Linkin Park haben ein wenig Frühjahrsputz betrieben und fast 200 Stücke aus ihrer Bandausrüstung, die sie innerhalb ihrer mehr als fünfzehnjährigen Bandgeschichte im Studio oder auf Tournee genutzt haben, herausgesucht.

Ab dem 4. April wird die Band mit Reverb und dem Techno Empire Reverb Shop zusammenarbeiten, um die gesammelten Stücke zum Verkauf anzubieten.

Zum Teil soll der Erlös an Music for Relief gehen, eine von Linkin Park im Jahr 2005 gegründete Hilfsorganisation, die als Reaktion auf den Tsunami im Indischen Ozean entstand und Hilfe für von Naturkatastrophen betroffene Gemeinden leistet.

Neben einem mit Aufkleber-bedeckten Gitarrenkoffer und EHX V256 Vocoder-Pedale gesellen sich auch besondere Instrumente und Unikat, wie ein ein Moog Etherwave Plus-Theremin, den Mike Shinoda bei Live-Auftritten verwendete und eine Yamaha KX5-Keytar, die unter anderem in einem Making-Of-Video zu ‘What I’ve Done’ zu sehen ist.

 

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Witwe von Chester Bennington hat sich wieder verlobt

Rund zwei Jahre nach dem Tod von Chester Bennington hat seine Witwe wieder eine neue Liebe gefunden - und nicht nur das: Talinda Bennington hat am Wochenende mit einem Tweet die Verlobung mit dem neuen Mann in ihrem Leben bekannt gegeben. Laut dem Promi-Portal "TMZ" handelt es sich bei dem Glücklichen um einen Feuerwehrmann aus dem Los Angeles County. "Liebe Familie", beginnt Talinda ihr Statement, "Ich bin überglücklich, meine Verlobung mit meinem Engel auf Erden, Michael F., zu verkünden. Ich bin hier, um euch zu sagen, dass ihr Liebe nach einer Tragödie finden könnt. Dass der Tod eines Seelenverwandten nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite