Linkin Park: HYBRID THEORY wird 20 Jahre alt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Zwanzig Jahre ist es her, dass Linkin Park ihr vielumjubeltes Debütalbum HYBRID THEORY veröffentlichten. Natürlich muss die Geburt dieses Meilensteins in der Band-Diskographie auch gebührend gefeiert werden. So riefen die US-Musiker Fans der ersten Stunde (oder zumindest dieses frühen Abschnittes) via Twitter (siehe unten) dazu auf, Erinnerungsstücke online einzureichen.

Gemeinsame Geschichte

Auf der hauseigenen Homepage stellen Linkin Park deshalb eine Möglichkeit zur Verfügung, die entsprechenden Fotos oder Videos von diversen Errungenschaften aus den Jahren 2000 bis 2002 hochzuladen. Gesucht ist alles, was das Fan-Herz begehrt. Konzertmitschnitte, Fotos von und mit Band-Mitgliedern, Merchandise, Flyer oder Souvenirs – gerne auch signiert.

Mit HYBRID THEORY legten Linkin Park im Jahr 2000 einen Karrierestart hin, welcher erfolgreicher kaum hätte sein können. Insgesamt 11 Millionen Mal ging die Platte über die Ladentheke – allein in den USA! Songs wie ‘In The End’ und ‘Crawling’ sicherten sich Stammplätze auf nahezu jeder Setlist. Ebenfalls  in Großbritannien (1,5 Millionen verkaufte Einheiten) und Europa (4 Millionen verkaufte Einheiten) war die Platte äußerst erfolgreich. Solltet ihr also zu den alteingesessenen Linkin Park-Fans gehören, dann unterstützt die Band bei der geschichtlichen Aufarbeitung ihres traditionsreichen Albums und werdet ein Teil der Festivitäten!

🛒  HYBRID THEORY VON LINKIN PARK JETZT BEI AMAZON.DE KAUFEN!

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot: 20 Jahre VOL. 3: (THE SUBLIMINAL VERSES)

VOL. 3: (THE SUBLIMINAL VERSES) ist für Slipknot das, was das BLACK ALBUM (1991) für Metallica war: Ein signifikanter Stilbruch. Die Band setzt auf ruhige, melodische Klänge, die im starken Kontrast zu ihrem bisherigen Sound und der Entstehung der Platte stehen. Eigene Vorhaben Nach der Veröffentlichung ihres zweiten Studiowerks IOWA (2001) sprudelte die unerschöpfliche Energie der neun Maskenträger nur so aus ihnen heraus. Mit dieser Platte stürmten sie die Charts und wurden zu einer der führenden Kräfte in der Metal-Szene der frühen 2000er Jahre. Die anschließende Tournee festigte ihren Ruf als eine der chaotischsten und gefährlichsten Livebands, hinterließ aber auch deutliche Spuren…
Weiterlesen
Zur Startseite