Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Maik Weicherts Kolumne: Heldengedenken

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Heaven Shall Burn Maik Weichert
Heaven Shall Burn 19.03.2010 Session
Weimar – , Germany

Da ist es endlich, das lang ersehnte Epos zum einzig wahren deutschen Heldentum im zweiten Weltkrieg: Operation Walküre. Wahrscheinlich waren alle Gutmenschen in Hollywood gerade Promofotos mit zerlumpten Dritte Welt Kindern machen und so ist ein lupenreiner Humanist und Verteidiger der geistlichen und weltlichen Freiheit zu der Ehre gekommen, dem einzig wirklichen deutschen Freiheitshelden ein Gesicht zu geben: Tom Cruise.

Mit seinem Psycho-Lächeln aus dem Tiefkühlfach, den unübersehbaren Errungenschaften plastischer Chirurgie und seiner Gartenzwerg-Körpergröße ist er ja geradezu vorbestimmt, unseren größten deutschen Volkshelden darzustellen. Vielleicht war es ja auch nur ein provozierender Promogag, gerade einen Sekten-Mitanführer eine solche Rolle spielen zu lassen. Vielleicht sollte als Antwort auf die Vermessenheit der amerikanischen Filmindustrie die Bundesregierung die finanziellen Mittel bereitstellen, ein Filmepos über JFK zu drehen – mit Martin Semmelrogge in der Hauptrolle und Gülcan als Jackie Kennedy. Oder noch besser: einen Film über Martin Luther King – klar, dass hier Roberto Blanco für die Hauptrolle gesetzt ist! Für beide Projekte: Produzent Hans W. Geisendörfer, Drehbuch Christoph Schlingensiff und Regie natürlich Michael „Bully“ Herbig.

Dieser Stoff vom 20. Juli scheint wirklich so interessant zu sein, dass sogar der größte noch lebende und weltweit renommierteste deutsche Historiker – Guido Knopp – sich schöpferisch des Themas angenommen hat. Nun ist Herr Knopp ja dafür bekannt, dass er eigentlich verabscheut, Thematiken des zweiten Weltkrieges oder führende Nazipersönlichkeiten popularhistorisch auszuschlachten und zu Geld zu machen… Deshalb sei es ihm auch verziehen, dass seine uns (unter anderem im Frühstücksfernsehen bei „Volle Kanne“!!!) vermittelten Erkenntnisse vom wissenschaftlichen Anspruch her ungefähr zwischen einem schmierigen Landserheftchen und einem 3,99 Euro Weltkriegsgedächtnisbildband vom Weltbildverlags-Ramschtisch angesiedelt sind. Klar, eine solche Kolumne ist auch nicht mehr wert, aber das hier ist ja polemischste Kritik, und keine als wissenschaftlich fundiert verkaufte Arbeit, gelle!?

Axel Jusseit Krefeld Germany

teilen
twittern
mailen
teilen
Metal-Ostern: Die METAL HAMMER-Playlist zu Ostern

Ostern kreist um die Themen Tod, Auferstehung und schließlich auch den Osterhasen. Manch einer will auch nur die zuvor bemalten Eier suchen. Uns soll das alles recht sein, Hauptsache wir müssen dabei nicht auf eine gehörige Portion Metal verzichten! Deshalb haben wir uns auf die Suche nach metallischen Oster-Songs rund um das Thema Wiederauferstehung und Rückkehr von den Toten gemacht. Kurze Erinnerung: Ostern ist ein christliches Fest, das die Auferstehung Jesu Christi zelebriert. Am Gründonnerstag hielt Jesu mit seinen Jüngern das letzte Abendmahl ab. Am folgenden Karfreitag wurde der Heiland gekreuzigt und einen Tag darauf zu Grabe getragen. Der anschließende Ostersonntag ist…
Weiterlesen
Zur Startseite