Marilyn Manson: Release-Datum für SAY-10 angekündigt?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Eigentlich sollte das neue Album des Schock-Rock-Altmeisters Marilyn Manson ja bereits am Valentinstag erscheinen. Nachdem aber der 14. Februar ohne ein Zeichen von SAY-10 verstrich (und auch ansonsten nichts mehr von einem neuen Manson-Album zu hören war), wurden die Fans misstrauisch.

Jetzt hat der Musiker ein neues, kurzes Teaser-Video auf Instagram veröffentlicht, bei dem er gegebenenfalls das Release-Datum für seine neue Scheibe veröffenlichte. Glaubt man dem Text, könnte der 19.6. da neue Veröffentlichungsdatum sein. Allerdings: Dies wäre ein Montag, also kein üblicher Veröffentlichungstag für Alben, die weltweit immer am Freitag erscheinen.

Natürlich sind bereits wilde Theorien im Umlauf, viele davon interpretieren Bibelverse, die auf bestimmte Daten hinweisen. Klar ist also nur, dass absolut nichts klar ist. Aber (fast) jeder sich ein neues Marilyn-Manson-Album wünscht!

6:19. The time has come.

Ein Beitrag geteilt von Marilyn Manson (@marilynmanson) am

teilen
twittern
mailen
teilen
Marilyn Manson: Klage von Smithline abgewiesen

Marilyn Manson wird dies als eine Art Etappensieg verbuchen. Denn ein Richter hat eine Klage gegen den Schock-Rocker fallen gelassen. So wurde der Fall von Ashley Morgan Smithline abgewiesen. Einem Bericht von "Consequence" zufolge stieg Smithlines Anwalt Jay Ellwanger bereits vergangenen Oktober aus. Richter Fernando L. Aenlle-Rocha gewährte dem Model noch 90 Tage, um entweder einen neuen Anwalt zu engagieren oder sich selbst zu vertreten. Frist verstrichen Die Deadline war am 5. Dezember 2022. Da Ashley bis dahin keine von beiden Möglichkeiten wahrnahm, ließ Aenlle-Rocha die Klage ohne ein Urteil vorwegzunehmen fallen. In ihrer Klageschrift beschuldigte Smithline Brian Hugh Warner,…
Weiterlesen
Zur Startseite