Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Marty Friedman: Neues Album zu drei Vierteln fertig

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der ehemalige Megadeth-Gitarrist Marty Friedman ist mit den Arbeiten an seinem kommenden Soloalbum beinahe fertig. In einem Interview mit Chris Akin Presents erklärte der Musiker, dass drei Viertel der Platte bereits im Kasten seien.

Die letzten Meter

„Ich arbeite an meinem kommenden Album bereits seit fast einem Jahr. Es wird bis Ende des Jahres fertig sein und im Frühjahr 2024 erscheinen. Und es ist eine ehrgeizige Aufgabe. Aber das sage ich natürlich jedes Mal“, so Marty. „Aber jedes Mal muss ich das vorherige toppen, also wird diese Aufgabe immer verrückter. Und im Moment würde ich sagen: Ich bin zu etwa 75 Prozent fertig damit.“ Daneben ist Marty Friedman zudem mit einer Menge anderen Projekten beschäftigt, wie er ausführte.

🛒  TOKYO JUKE BOX 3 auf Amazon.de bestellen!

„Ich arbeite außerdem an meiner Autobiografie, die ebenfalls nächstes Jahr erscheinen wird. Außerdem habe ich gerade die umfassendste Lehrvideoserie für TrueFire abgeschlossen. […] Es ist der tiefste Einblick in meine persönliche Sichtweise auf Musik, die anscheinend nicht identisch mit der von vielen anderen ist. Nicht, dass sie besser oder schlechter wäre, aber sie ist einfach völlig anders. […] Ich habe mit diesen Sachen am Ende der US-Tournee begonnen, die ich Anfang des Jahres gespielt habe, und nun bin ich dabei alles abzuschließen. Wir nehmen gerade die finalen Änderungen vor. Aber es steht noch eine Menge Arbeit in der Postproduktion an.“


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

teilen
twittern
mailen
teilen
Mercyful Fate: Neue Bassistin über ihre Position und kommende Musik

Becky Baldwin ist gut bei Mercyful Fate angekommen In einem Interview mit That Metal Interview-Podcast gewährte die neue Bassistin von Mercyful Fate, Becky Baldwin, einen Einblick in ihre Erfahrungen und Erwartungen nach ihrem Beitritt zur Band. Und natürlich, was es zu neuer Musik zu sagen gibt. Becky Baldwin, gebürtige Britin, sprach über ihren Einstieg als temporäre Ersatzspielerin für Joey Vera auf der Mercyful Fate-Tour im Herbst 2022. Vera konnte damals aufgrund von Terminüberschneidungen mit seiner Haupt-Band Armored Saint nicht an der Tour teilnehmen. Ihre professionellen Auftritte führten aber schließlich zu einer festen Stelle in der Band. Becky beschreibt ihre aktuelle…
Weiterlesen
Zur Startseite