Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Marty Friedman: Romantisches Geklimper auf Hello Kitty-Gitarre

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wenn Gitarrenlegenden ihr Können auf Kinder-Instrument präsentieren, staunt man manchmal nicht schlecht: Ex-Megadeth-Musiker Marty Friedman schafft es aus einer kleinen Hello Kitty-Gitarre überaus stimmige Töne zu holen.

In die romantische Ballade, die er dabei zum Besten gibt, packt der Gitarrist zudem noch jede Menge Gefühl. Zur Erklärung sagt der Musiker vorab noch: „So fühle ich mich, wenn ich auf einer Hello Kitty-Gitarre spiele.“

Angefangen hat der Hello Kitty-Spaß mit Mike Portnoy. Im Herbst 2015 ließ loudwire.com den ehemaligen Dream Theater-Schlagzeuger auf einem Kinderschlagzeug spielen. Seitdem geben immer wieder geübte Musiker ihr Bestes auf den katzenverzierten Instrumenten zu hören. Sämtliche „Hello Kitty“-Sessions findet ihr auf dem YouTube-Kanal von Loudwire.

teilen
twittern
mailen
teilen
Dave Mustaine ist 100 Prozent Krebs-frei

Dass es Dave Mustaine nach seiner Krebserkrankung wieder ziemlich gut geht - er hat sämtliche Behandlungen hinter sich -, wussten wir bereits. Nun hat der Megadeth-Boss einen neuen Zwischenstand vermeldet. Beim Konzert am 31. Januar in der Londoner SSE Arena verriet der 58-Jährige, dass er bereits im Oktober 2019 die Diagnose bekam, 100 Prozent frei von Krebs zu sein (Video der kompletten Show siehe unten). Bevor Megadeth den Song ‘Dystopia’ spielten, fasste Dave Mustaine seine ganze Erfahrung mit der Krankheit wie folgt zusammen: "Vor ungefähr einem Jahr haben wir an unserem neuen Album in Franklin, Tennessee gearbeitet. Und ich habe angefangen, einen…
Weiterlesen
Zur Startseite