Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

‘Master Of Puppets’ ist der beste Metallica-Song

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das Urteil ist gefällt – ‘Master Of Puppets’ ist der beste Metallica-Song. Mit ‘Some Kind Of Brackets’ rief die Band vor einigen Wochen ihre Fans dazu auf den ihrer Meinung nach besten Song der Gruppe zu wählen. Die Abstimmung fand täglich vom 28. Mai bis zum 23. Juni auf der Facebook-Seite der Band sowie über deren Instagram-Story statt.

Den Anfang machten 32 Songpaare, bei denen sich die Fans jeweils für ein Lied entscheiden mussten und dieses somit in die nächste Runde gewählt wurde. Die Songs wurden anfangs basierend auf Spotify-Streams ausgesucht und jeweils mit der Häufigkeit, mit der ein Song live gespielt wurde, multipliziert.

Die Wahl fiel am Ende nicht etwa auf ‘Enter Sandman’ oder ‘Nothing Else Matters’, die sowohl bei Spotify ganz oben gelistet sind, als auch über die Jahre die meisten Klicks auf Youtube gesammelt haben. Das Kopf-an-Kopf-Rennen stand zwischen ‘Master Of Puppets’ und ‘One’, das schließlich die erste Singleauskopplung zum dritten Studioalbum MASTER OF PUPPETS für sich entscheiden konnte.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica präsentieren neue ‘Blackened’-Version

Viele Musiker und Bands wollen ihre Fans in diesen schwierigen Zeiten bei Laune halten und ihnen ein wenig Ablenkung verschaffen. Manche streamen alte Live-Shows, manche streamen Live-Wohnzimmerkonzerte. Metallica haben zusätzlich zu ihrer wöchentlichen Gig-Reihe @metallicamondays einen neuen Weg eingeschlagen - und eine neue, akustische Version von ‘Blackened’ eingespielt. Im zugehörigen Video (siehe unten) haben sich Lars Ulrich, Kirk Hammett, Rob Trujillo und der nach seinem Alkoholentzug wieder genesene James Hetfield mit einem Videokonferenz-Tool im Splitscreen zusammengeschaltet und aus ihren Eigenheimen den ...AND JUSTICE FOR ALL-Klassiker neu interpretiert. Dazu schrieben Metallica am Freitag, den 1 Mai: "Hier habt ihr ein kleines…
Weiterlesen
Zur Startseite