Mat Sinner verbrachte 8 Monate in 8 Krankenhäusern

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Um die Gesundheit von Matthias Lasch aka Mat Sinner scheint es leider nicht allzu gut bestellt zu sein. Primal Fear, bei denen Sinner als Bassist fungiert, hatten vor ein paar Monaten ihre aktuelle Tournee „wegen einer ernsthaften gesundheitlichen Angelegenheit“ abgesagt. Damals hieß es, es sei nicht vorherzusehen, wann die Band wieder dazu in der Lage sein wird, das zu machen, was sie am meisten liebt: Konzerte zu spielen.

Ein Licht der Hoffnung

Nun hat sich der gebürtige Stuttgarter selbst mit einem Update in den Sozialen Medien zu Wort gemeldet (siehe unten). So schreibt Mat Sinner: „Der aktuelle Status meiner Odyssee: Nach acht Monaten in acht verschiedenen Krankenhäusern ist das Ziel: zu Hause sein am 12. Februar 2022. Zündet an Weihnachten eine Kerze für mich an. Wir haben so viele Dinge zu tun.“ Das klingt alles nicht richtig rosig. Nichtsdestotrotz wünscht auch METAL HAMMER dem umtriebigen Musiker eine gute und schneller Besserung!

Neben Primal Fear ist Mat Sinner in einigen anderen Bands und Projekten aktiv. So hat er mit Sinner seine eigene Heavy Metal-Formation. Darüber hinaus spielt er zusammen mit Alex Beyrodt in Voodoo Circle. Obendrein fungiert der blonde Lockenkopf als musikalischer Direktor der aufwendig inszenierten Hallentournee „Rock Meets Classic“. Mat gründete Primal Fear 1997 als Band für Sänger Ralf Scheepers, der damals bei Gamma Ray ausgestiegen ist.

🛒  METAL COMMANDO VON PRIMAL FEAR JETZT BEI AMAZON HOLEN!

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein: Live-Videos vom Tourauftakt in Prag

Am Sonntagabend haben Rammstein das erste Konzert ihrer Stadiontournee gespielt. Und wie die unten zu sehenden von Fans gefilmten und geschossenen Live-Videos und -Fotos andeuten, scheint die Show am 15. Mai im Letiště Letňany Airport ein voller Erfolg gewesen zu sein. Insgesamt boten die Berliner 21 Lieder dar, darunter auch einige vom neuen Album ZEIT (siehe Setlist). Kürzlich haben Till Lindemann und Co. bekanntgegeben, welche Musiker für das Sextett die Konzerte eröffnen werden. Wer vor der Coronapandemie bei einem der Open Air-Gastspiele von Rammstein war, dürfte bereits eine Formation kennen. Denn die Berliner Band nimmt die zwei Pianoduos Duo Jatekok und Duo Abélard…
Weiterlesen
Zur Startseite