Toggle menu

Metal Hammer

Search

Matt Heafys Black Metal-Projekt ist in vollem Gange

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Dass Trivium-Frontmann Matt Heafy ein Faible für Black Metal hat, ist bekannt. Mit Mrityu erweckte er 2012 seinen langjährigen Traum eines eigenen Projekts zum Leben. Mrityu besteht in seinem Kern aus Heafy und Emperor-Frontmann Ihsahn. Die Idee eines gemeinsamen Albums steht seit ein paar Jahren, bisher gab es jedoch noch keinerlei Material. Nun nimmt das Ganze aber so langsam Gestalt an.

Neben Heafy und Ihsahn sollen mehrere Black Metaller das Album mit einem Gastauftritt unterstützen. Das erzählte Heafy in einer aktuellen Folge des Podcasts von Hatebreed-Sänger Jamey Jasta. Darin unterhielten sich Heafy und Jasta über das Black Metal-Projekt des Trivium-Fronters. Dabei sagte Heafy unter anderem, dass er und Ihsahn bereits einige Songs geschrieben hätten und derzeit an einer genauen Zusammensetzung arbeiten.

Ihsahn produziert jetzt mein Black-Metal-Projekt. Er hat mehrere Songs mitgeschrieben – wir setzten gerade alles zusammen und haben derzeit acht oder neun Songs. Ich werde versuchen, einen meiner Black Metal-Helden für jeden einzelnen Song zu gewinnen. Also: Ihsahn wird ein paar Vocals übernehmen, Nergal wird sich einem Lied annehmen und Gaahl, glaube ich, ebenfalls. Andere Leute sollen noch dazukommen.“

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Die besten Modern Metal-/NWOAHM-/New Metal-/Crossover-Alben 2018

Weiterlesen
Zur Startseite