Max Cargo (The Cumshots) hasst Weihnachten

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bis heute muss Max Cargo, Sänger von The Cumshots, mit seinem Dad an Weihnachten durchs verschneite Olso fahren und für andere – längst erwachsene – Kinder Geschenke bringen. Wenn sie fertig sind, ist der Geschenkesack leer und die Laune von Max dank endlosem Country-Hören auf dem Nullpunkt.

Gut, dass Muttern dann das Essen fertig hat und die Männer ihren alljährlichen Frust mit bitter öligem Fusel wegspülen können. Macht doch Spaß, so ein Weihnachten, oder? Dabei kommen Weihnachten und der Weihnachtsmann eigentlich ja sogar aus Norwegen:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Mayhem: Attila Csihar über das LIVE IN LEIPZIG-Jubiläum

Sie sind Brüder im Geiste: Zu Ehren des 30. Jubiläums des denkwürdigen LIVE IN LEIPZIG-Konzerts sowie ihrer verstorbenen Band-Mitglieder Dead und Euronymous legten Mayhem den legendären Gig am 15. Dezember 2022 als "30th Ritual Concert" neu auf. Frontmann ATTILA CSIHAR nahm sich vor der Show die Zeit, um mit METAL HAMMER über die Bedeutung dieser Show, Attilas persönliche Beziehung zu Dead sowie eine mögliche Veröffentlichung der Neuauflage als Live-Album zu sprechen. METAL HAMMER: Attila, vor 32 Jahren haben Mayhem ihr legendäres Live-Album LIVE IN LEIPZIG aufgenommen. Wie fühlt es sich für dich an – du bist schließlich bei dem Originalkonzert…
Weiterlesen
Zur Startseite