Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Megadeth: Das neue Album wird „wahnsinnig progressiv“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Megadeth arbeiten derzeit bekanntlich an ihrem neuen Album. In einem Gespräch mit Metal Rules plauderte Bassist David Ellefson nun über die musikalische Richtung, in die sich das neue Material bewegt und welchem Album es sich eher annähert: dem 2016 erschienen Vorgänger DYSTOPIA oder dem etwas kommerzielleren Klangs von SUPER COLLIDER (2013).

Ellefson dazu: „Es hat definitiv nicht die SUPER COLLIDER-Stimmung. ich denke es ist wie DYSTOPIA und sogar noch mehr. Es ist ein technisch sehr herausforderndes Album. Dave und ich sind uns einig, dass es auf diesem Album Riffs gibt, die viel schwieriger zu spielen sind als alles auf RUST IN PEACE [1990 erschienen]. Es ist ein wahnsinnig progressives Album.

Ich erinnere mich, wie ich als Kind Geddy Lee und Neil Peart etwas Unmenschliches habe spielen hören. Ich hatte dasselbe Gefühl jetzt bei unserem Album mit Dirk.“ Dirk Verbeuren ist seit 2016 fester Schlagzeuger von Megadeth und hat somit noch an keinem Material der Band mitgearbeitet. Er sitzt außerdem auch noch bei Soilwork, Scarve und One Way Mirror an den Drums. Ellefson fügte zum Sound der neuen Platte noch hinzu: „Wer Fan von DYSTOPIA ist, den wird diese Platte nicht enttäuschen.“

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot denken bereits über nächstes Album nach

Während Corey Taylor gerade mit seinem Solo-Debüt reüssiert, schmieden der Sänger und seine Hauptband Slipknot offenbar bereits Pläne für den Nachfolger von WE ARE NOT YOUR KIND. So hat der 46-Jährige kürzlich im Interview bei "That Jamieson Show" verraten, dass sich die Masken-Metaller bereits gedanklich mit ihrem siebten Studioalbum befassen. Abgedrehte Geisteshaltung "Ich habe gerade vor ein paar Tagen mit Clown [Perkussionist M. Shawn Crahan - Anm.d.R.] gesprochen", offenbart der Slipknot-Frontmann. "Es ging darum, was wir tun sollen. Denn offensichtlich denken wir darüber nach, wie das nächste Album sein könnte. Und er ist schräg drauf, Junge. Das ist bombig. Ich…
Weiterlesen
Zur Startseite